Was in Uzhgorod zu sehen

Uschhorod ist die Kulturhauptstadt Osteuropas

Zweifellos besteht die Ukraine aus Regionen von atemberaubender Schönheit und herausragender historischer Bedeutung. Und Uzhgorod gilt zu Recht als eine seiner schönsten Perlen. Hier flossen verschiedene Jahrhunderte und Epochen zusammen.

Dieser Ort ist reich an Attraktionen verschiedener Reiseziele. Daher ist es besser, für längere Zeit hierher zu kommen. Es wird nicht möglich sein, es an einem Tag oder sogar in einer Woche vollständig zu inspizieren. Der Tourist muss zwischen den für ihn wichtigsten Orten wählen. Daher müssen Sie sich genau vorstellen, was Sie überhaupt besuchen und welche Fotos Sie machen müssen.

Історичний центр Ужгорода

Interessante Orte in Uzhgorod und Umgebung

In der Nähe von Uzhgorod gibt es viele coole Orte und unterhaltsame Möglichkeiten zum Entspannen.
Dieser Abschnitt wird ständig aktualisiert und aktualisiert. Also kommen Sie öfter und stellen Sie sicher, dass Sie etwas Interessantes finden.

Erholung

Es ist sehr wichtig zu entscheiden, was wichtiger ist – die Sehenswürdigkeiten zu sehen oder einen aktiven Urlaub zu wählen.

Für diejenigen, die sich für Geschichte, Kunst und Architektur interessieren, hat Uzhgorod viel zu bieten. Es gibt so viele interessante Orte auf relativ kleinem Raum, dass es unmöglich ist, sie in ein paar Tagen zu sehen.

Uzhgorod hat sowohl einzigartige natürliche Formationen als auch von Menschenhand geschaffene architektonische, skulpturale und historische Werte.

Wer einmal hier war, wird dann ohne Übertreibung sagen, dass er die schönsten Orte der Welt gesehen hat.

Temperatur in Uschhorod jetzt:

11.3o C   |   52.4o F

Karte der Denkmäler von Uzhgorod

Alle Dienstleistungen in der Region

Ideen für Reisen in Uzhgorod

Burgen, Festungen und architektonische Meisterwerke

Der Besuch von Uzhgorod und seiner Umgebung wird der neugierigen Fantasie reiche Nahrung bieten. Selbst der erfahrenste Reisende wird etwas Neues für sich finden. Und auch wer zum ersten Mal hierher kommt, wird Erstaunliches entdecken, für das er vor allem im Frühjahr von Anfang an keine Zeit hatte.

Schloss Uzhgorod

Schloss Uschhorod – 1000 Jahre Geschichte

Adresse : Kapitulna-Straße, 33
Öffnungszeiten: von 10.00 bis 18.00 Uhr, montags ist das Schloss geschlossen.

Eintrittspreis für einen Rundgang um das Schloss bei geschlossener Museumsausstellung:

  • Erwachsener – 30 UAH;
  • Studenten – UAH 25;
  • Kinder im schulpflichtigen Alter – UAH 20
  • Vorschulkinder – kostenlos.

Die Burg Uschhorod ist eine wirklich majestätische Zitadelle, die sich auf dem Burgberg erhebt. Seine tausendjährige Geschichte umfasst eine ganze Reihe von Annahmen und Hypothesen. So findet auch der erfahrenste Antikenliebhaber im Winter wie im Sommer immer wieder etwas Neues für sich.

Im 16. Jahrhundert. Die Festung wurde von berühmten italienischen Architekten gründlich umgebaut. Sie führten die der Renaissance innewohnenden Motive in ihr Erscheinungsbild ein.

Überreste der Kultur der transkarpatischen Juden – “Uschhorod-Synagoge”. Heute Uschhorod-Philharmonie

Adresse : pl. Theater, 10
Arbeitszeit: werktags von 10:00 bis 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei oder der Preis der Eintrittskarte.

Das Gebäude wurde 1904 von den Architekten Ferenc Szabolcs und Dula Papp errichtet, die ihm einzigartige exotische Elemente hinzufügten. Sie vereinen die Eigenschaften der folgenden Stile:

  • Arabisch-marokkanisch;
  • Byzantinisch;
  • Neo-Maurisch
  • romantisch.

In den 1940er Jahren wurde die Synagoge in die örtliche Philharmonie verlegt. Daher sind Touristen jetzt eingeladen, nicht nur das herausragende architektonische Meisterwerk zu bewundern, sondern auch einem atemberaubenden Konzert zu lauschen.

Senfkorngasse

Senfkorn-Weg

Adresse : Fedintsa Street, 12
Arbeitszeit: 08:00 bis 23:00 Uhr
Der Eintritt ist frei .

Nichts vermittelt die fantastische Atmosphäre von Uzhgorod wie die Mustard Grain Lane. Es ist eine rekonstruierte Ecke der alten Siedlung mit ihrer farbenfrohen kommerziellen Farbe. Trotz der Tatsache, dass die Stadt im Jahr 2010 wieder aufgebaut wurde, vermittelt sie immer noch vollständig die Trends dieser Zeit.

Im Sommer ziehen oft romantische Liebespärchen und einsame Single-Träumer die Gasse entlang.

Hier hat die ganze Familie die einmalige Gelegenheit, köstliches Gebäck in der Konditorei zu genießen, den ursprünglichen urbanen Stil kennenzulernen, das Kaffeemuseum zu besuchen oder in einem gemütlichen Restaurant zu sitzen.

Uschhorod-Museen – Aufbewahrungsorte historischer Schätze

Wer nach Uschhorod gekommen ist, wird die Denkmäler dieser ukrainischen Schätze nicht verpassen. Die Museumsschätze der gesamten Region sind nur eine einzigartige Sammlung echter Denkmäler und Meisterwerke der Kunst verschiedener Genres. Daher muss das Besuchsprogramm ihren Besuch beinhalten.

Es gibt eine atemberaubende Atmosphäre verschiedener Zeiten und Besonderheiten der Region Transkarpatien. Deshalb gibt es in Museen immer viele Besucher. Ihre Sammlung wird besonders für die jüngere Generation interessant sein, die einfach alles über ihre Geschichte wissen muss.

Transkarpatisches Museum für Volksarchitektur und Volksleben ist ein Freilichtmuseum in Uschhorod (Freilichtmuseum)

Adresse: st. Kapitel, Geb. 33a.
Öffnungszeiten: 10.00 -18.00. Dienstag ist Ruhetag.

Ticketpreis:

  • Erwachsener – 60 UAH;
  • Studenten – UAH 40;
  • Kinder – UAH 30
  • Bei einer Führung in russischer oder ukrainischer Sprache beträgt der Ticketpreis für einen Erwachsenen 200 UAH, für Kinder 150 UAH.

Das Museum ist in der Nähe der Burg Uzhgorod direkt an der Straße geöffnet und nimmt eine Fläche von etwa 4 Hektar ein. Sein Bau begann 1965, und die ersten Besucher besuchten es im Sommer 1970. Heute umfasst seine Sammlung viele architektonische Denkmäler, die den Typus des alten Dorfes Transkarpatien und Objekte der alten angewandten Kunst darstellen.

Transkarpatisches Heimatkundemuseum benannt nach Tyvodar Lehotsky

Transkarpatisches Heimatmuseum, benannt nach Tyvodar Lehotsky

Adresse : Kapitulna Street, 33
Öffnungszeiten: von 10.00 bis 18.00 Uhr, montags ist das Schloss geschlossen.

Ticketpreis:

  • Erwachsener – 75 UAH;
  • Studenten – UAH 50;
  • Kinder im schulpflichtigen Alter – UAH 30
  • Vorschulkinder – kostenlos.
  • Bei einer Führung auf Russisch oder Ukrainisch beträgt der Preis für eine Eintrittskarte für einen Erwachsenen 375 UAH.

Die Sammlung archäologischer Raritäten, die dem Archäologen Tivodar Legotsky gehörte, besteht aus mehr als 1.000 Objekten. Sie war einst eine der größten Privatsammlungen Österreich-Ungarns.

Sein Schöpfer träumte davon, ein öffentliches Regionalmuseum zu eröffnen. Bereits 1909 unternahm er die ersten Schritte, um seinen Traum zu verwirklichen, aber damals unterstützten ihn die Behörden nicht. Daher vermachte T. Lehotsky vor seinem Tod sein Treffen der Familie, die seine Pläne verkörperte.

Uschhorod-Museum von Fedor Manail

Adresse : Drugetiv, 74.
Öffnungszeiten : 9 bis 17 Uhr. Wochenenden – Sonntag und Montag.

Ticketpreis:

  • Erwachsener – UAH 50;
  • Studenten – UAH 30;
  • Kinder – UAH 15
  • Bei einer Führung auf Russisch oder Ukrainisch beträgt der Ticketpreis für einen Erwachsenen 140 UAH.

Das Museum des berühmten ukrainischen Malers Fedor Fedorovich Manail (1910-1978) bietet den Besuchern eine große Anzahl von Kunstwerken, Dokumentationen und persönlichen Gegenständen.

Die Ausstellung umfasst mehr als 2.000 Exponate. Hier ist ein Blick:

  • Grafiken;
  • Landschaft;
  • Malerei;
  • persönliche Raritäten;
  • monumentale Werke;
  • Beispiele für Finishing-Fähigkeiten;
  • Kunsthandwerk usw.

Benannt nach dem Regionalen Kunstmuseum von Transkarpatien J. Bokshaya

Adresse : pl. Zhupanatska, Geb. 3.
Öffnungszeiten: von 09.30 bis 17.30 Uhr, montags ist das Museum geschlossen.

Ticketpreis:

  • Erwachsener – UAH 50;
  • Studenten – UAH 30;
  • Kinder – UAH 15
  • Bei einer Führung auf Russisch oder Ukrainisch beträgt der Ticketpreis für einen Erwachsenen 200 UAH.

Das Museum wurde nach dem Künstler Joseph Bokshay benannt. Es wurde 1945 in dem Gebäude eröffnet, in dem sich früher der Landkreis befand, dh im Verwaltungsgebäude von Uzhgorod. Zuvor hatte das Schloss seine Ausstellung. Und jetzt wird im neuen Raum vorgeschlagen, große Sammlungen der besten Gemälde zu sehen.

Kirchen von Uschhorod

Kreuzerhöhungskathedrale (Uzhgorod Church Union)

Adresse: st. Kapitel, 9
Öffnungszeiten: 7.00 -18.00.
Der Eintritt ist frei (Spende möglich).

Stolz steht die vor 370 Jahren erbaute Burg der Kreuzerhöhung auf dem Burgberg. Seitdem wurde es mehrmals umgebaut und sogar an die Bedürfnisse verschiedener Konfessionen angepasst, blieb aber immer das wichtigste christliche Heiligtum von Uzhgorod.

Bergrotunde

Goryanska Rotunde ist eine sehr alte Kirche in Uschhorod

Adresse : Goryany, Museum Lane, 6.
Öffnungszeiten: 7.00 – 19.00.
Der Eintritt ist frei .

Eine weitere der ältesten Kirchen in der Region Transkarpatien ist die Bergrotunde. Ursprünglich befand sich hier die Kapelle, während sie Verteidigungsfunktionen ausübte. Das Denkmal der römisch-byzantinischen Ära wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert errichtet. und ist ein Sechseck. Die Wände sind ungewöhnlich stark und erreichen eine Dicke von 2,5 m.

Holzkirche aus dem Dorf Shelestovo im Uschhorod-Freilichtmuseum

Adresse: st. Kapitel, Geb. 33a.
Öffnungszeiten: 10.00 -18.00. Dienstag ist Ruhetag.

Eintrittspreis: Der Eintritt in das Freilichtmuseum Uschhorod muss bezahlt werden

Eines der besten Beispiele der Tempelarchitektur von Transkarpatien in der Vergangenheit ist die Kirche des Erzengels Michael aus dem achtzehnten Jahrhundert. aus dem Dorf Shelestovo, Bezirk Mukachevo, das die Dekoration der Museumsexposition des Transkarpatischen Museums für Volksarchitektur und Volksleben in Uzhgorod ist.

Zauberhafte Spaziergänge in den Parks

Wenn jemand schon überall war und nicht weiß, was er sonst noch in Uzhgorod sehen soll, werden die Parks für ihn nicht nur zu einem Ort für bezaubernde, unvergessliche Spaziergänge, sondern auch zu einer Chance, den Geist zu heilen und wahren Frieden zu finden.

Daher erfreuen sich die Besucher an ihrer außergewöhnlichen Atmosphäre. Im Frühling begeistern sie mit ihrer Ausgelassenheit, im Sommer mit dem leisen Rauschen der Blätter, im Herbst mit der einzigartigen Vielfalt der Landschaft und im Winter mit der unbeschwerten schneeweißen Oberfläche. Auch diejenigen, die sich in einem Zustand von Stress oder Depressionen befinden, fühlen sich nach dem Besuch von Parks viel besser. Besonderes Augenmerk sollte auf aufregende Wege und bequeme Geschäfte für die Familienerholung gelegt werden. Auf Wunsch bietet der Park Kaffee oder Snacks an.

Parks und Ruhestätten in Uzhgorod

Schlosspark

Adresse : Pidhradska-Straße
Arbeitszeit: 07:00 bis 22:00 Uhr
Der Eintritt ist frei .

Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie während der detailliertesten Studie in Uzhgorod sehen können, werden Sie sich definitiv an diesen Ort erinnern.

Es wurde im 17. Jahrhundert gegründet. für Zuchttiere. Dafür wurde ein Teil des Waldes am Flussufer eingezäunt, gerodet und in ein Sondergebiet umgewandelt. Anschließend wurde es zu einem Waldpark mit einer Fläche von 2,5 Hektar.

Von den ältesten Plantagen sind die folgenden geblieben:

  • Ulmen;
  • greifen;
  • Linde;
  • Bergahorn;
  • Pappeln;
  • Asche.

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde der Schlosspark nach einem besonderen Landschaftsstil vollständig umgestaltet. Kiefern wurden seiner natürlichen Sammlung hinzugefügt. Später tauchten hier Magnolie, Flieder, Thuja und Jasmin auf.

Auf seinem Territorium befindet sich auch das Stadion “Spartak”, das seine Geschichte seit 1901 hat. Auf seinem Feld spielte die Fußballmannschaft “Rus”, auf deren Grundlage später der Kiewer “Dynamo” entstand.

Bozdos-Park

Bozdosky-Park

Adresse : Slavic Embankment
Arbeitszeit: 24 Stunden am Tag.
Der Eintritt ist frei .

Es besteht kein Zweifel, dass, wenn ein Tourist entscheidet, was er in Uzhgorod sehen möchte, er die Fläche des 58 Hektar großen Bozdos-Parks nicht ignorieren kann.

Der Bozdos Park wurde 1954 eröffnet und ist bis heute eines der größten Wandergebiete. In seinem Herzen befindet sich ein beeindruckendes monumentales Denkmal zu Ehren seines Gründungsdatums. Es gibt 3 einzigartig gemütliche Orte: eine Sammlung von Attraktionen, eine große Auswahl an Grünflächen und den Wirtschaftsteil.

Botanischer Garten von Uschhorod

UzhNU Botanischer Garten

Adresse: st. Ivan Olbracht, 6.
Öffnungszeiten: 8.00 – 16.00.
Die Ausflüge finden von 9.00 bis 14.00 Uhr statt. Wochenenden – Samstag und Sonntag.
Der Eintritt ist frei .

Der Botanische Garten, der der Uschhorod-Universität gehört, hat den Status eines staatlichen Gartens. Es wurde 1945 gegründet, sein Territorium war von Anfang an in 3 Terrassen unterteilt, die die Felsvorsprünge von 22 m hinabsteigen, 1/3 der Parkfläche erstreckt sich über das Wasser und der Rest geht hinunter in die Aue des Tals.

Hier sind Pflanzenbereiche mit:

  1. Fernost.
  2. Europa.
  3. Kaukasus.
  4. China.
  5. Zentralasien.
  6. Vereinigte Staaten.

Der Botanische Garten hat fast 4.000 verschiedene Freilandpflanzen und 1.100 Gewächshäuser gesammelt. Das Arboretum wächst etwa 100 Arten von Baum- und Straucharten.

Wald in der Nähe der Nationalen Universität Uschhorod

Adresse : Universitätsstraße
Arbeitszeit: 24 Stunden am Tag.
Der Eintritt ist frei.

Die Liste der Orte in Uzhgorod wird ohne einen besonderen magischen Wald unvollständig sein. Romantiker, Liebhaber der Naturschönheiten und der Antike haben die einmalige Gelegenheit, sie zu bewundern. Ein Spaziergang hier wird jedem Reisenden lange in Erinnerung bleiben und für viele Jahre eine freudige Quelle spiritueller Energie sein.

Uschhorod-Böschungen

Uferböschungen von Uschhorod

Wer zum ersten Mal in Uzhgorod ist, sollte jeden seiner 6 Böschungen bewundern.

Touristen sollten einen Spaziergang entlang des Botanischen und Kiewer, Orthodoxen und Slawischen, Studentendamms und des Unabhängigkeitsdamms machen.

Jede Linie entlang des Flusses erfreut das Auge mit seiner gastfreundlichen Atmosphäre, seinem europäischen Stil und seinen exquisiten Umrissen. Daher hat jeder Reisende das Gefühl, den erstaunlichsten Ort der Welt entdeckt zu haben. Kein Führer wird irgendjemandem helfen, die seltene Atmosphäre zu spüren, die Menschen empfinden, die entlang der fabelhaften Uferböschungen von Uzhgorod gehen.

Mini-Skulpturen

Wer noch nie Uschhorod-Miniskulpturen gesehen hat, glaubt mir, war noch nie hier. Die Statuen fügen sich harmonisch in die Struktur des Zentrums ein und erzählen farbenfroh von der Geschichte, Besonderheiten und Traditionen der Region Transkarpatien.

Der Autor der Idee ihrer Installation ist M. Kolodko. Ihm zufolge werden solche Bronzedenkmäler zu winzigen Porträts der würdigsten und interessantesten historischen Persönlichkeiten oder mythischen Helden, die die Entwicklung von Uzhgorod beeinflusst haben. Daher ist es für jeden Reisenden besonders wichtig, diese Orte zu besuchen, besonders mit Kindern. Egal, wer über den Besuch der Stadt schreibt, Rezensionen von Miniskulpturen werden immer seine Geschichte schmücken.

Das Zentrum von Uzhgorod

Die ganze Mitte

Historisch gesehen gibt es drei Hauptzentren. Der Hauptturm befindet sich immer noch auf dem befestigten Burgberg. Aber heute ist es nicht nur das Herz der Stadt, sondern auch das Zentrum des spirituellen und kulturellen Lebens von Unterkarpatien.

Andere zentrale Bezirke zu verschiedenen Zeiten waren die Bezirke Goryany und Radvanka.

Aber das Erstaunlichste sowohl im Zentrum als auch in der Umgebung ist, dass jeder Tourist von üppigen und einzigartigen Sakura-Blüten begrüßt wird.

Sakura blüht in Uzhgorod

Blumenparadies in Uzhgorod

Die Stadt Uzhgorod ist von Ende April bis Anfang Mai auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie die Blüten echter japanischer Sakura bewundern können. Dann verwandelt sich das regionale Zentrum von Transkarpatien in einen rosaroten Paradiesgarten

Siehe Karte, es gibt noch viele weitere Attraktionen

Wie baut man am besten eine Route?

Die romantischste Stadt am Fluss Uzh liegt auf einer Fläche von etwas mehr als 41 km2. Uschhorod ist in zwei Teile geteilt, deren Grenze eine Wasserstraße ist.

Eine von ihnen heißt “Altstadt” und ist das Zentrum der transkarpatischen Perle. Am anderen Ufer ist die “Neue”. Daher ist es nicht schwierig, die Route zu pflastern. Wichtig ist, dass er durch die interessantesten Kulturstätten, Museen und Tempel führt.

Es gibt eine große Anzahl in Uzhgorod:

  1. Galerien.
  2. Sehenswürdigkeiten.
  3. Unterhaltung.
  4. Theater.
  5. Philharmonie.
  6. Kunstsammlungen usw.

Daher wird von Anfang an empfohlen, die Website zu besuchen, auf der alle Sehenswürdigkeiten von Uzhgorod auf der Karte und Touristenrouten

Routen in Uzhgorod

Die beste Unterkunft für Reisende in Uzhgorod

Um die interessanten Orte in Uzhgorod in Ruhe zu erkunden, muss jeder Tourist wissen, dass es einen Ort gibt, an den er abends zurückkehren wird. Unsere Website bietet Optionen für jeden Geschmack und jedes Budget. Katalog der besten Unterkünfte in Uzhgorod .

Unterkunft in der Nähe

Herberge Vulik
Fedintsa-Straße, 39, Uschhorod
+380 ....

ab 400 ₴/Nacht
готель ужгород
Shandor Petofi Square, 4-6, Uzhgorod
+380 (312) 66-93-55
ab 1990 ₴/Nacht
Smaragd Hotel
Straße Malokamyana, 10, Uschhorod
+380 ....

ab 700 ₴/Nacht
Кімната Гоголь 14
вулиця Миколи Гоголя 14, Ужгород, Закарпатська область
+380 ....

від

Wenn ich Hunger habe und mich vor einer neuen Tour stärken möchte

Der Tourist, der nach Uzhgorod kam, wird niemals mit der Frage des Essens konfrontiert werden. Es gibt Bars, Cafés, Restaurants und andere Einrichtungen, in denen den Fans transkarpatische, ukrainische, armenische, ungarische, georgische oder japanische Küche angeboten wird. Hier finden Sie einen Katalog mit den besten Restaurants in Uzhgorod

Бістро-паб «Годинка» в Ужгороде
Uzhgorod, Damm der Unabhängigkeit, 2
+380 ....
Vegetarisches Öko-Café "Yasne Sonechko"
Uschhorod, Minayska-Straße, 6A
+380 ....
Кондитерське кафе Штефаньо в Ужгороді
Uzhhorod, Dukhnovycha-Straße, 16
+380 ....
Кафе Кактус в Ужгороде
Uschhorod, Korzo-Straße, 7
+380 ....

Interessante Orte in der Nähe von Uschhorod

Legenden von Newytsky Castle

Adresse: GPS 48.6811082,22.409196
Arbeitszeit: 24 Stunden am Tag.
Der Eintritt ist frei .

Der Besitzer des Schlosses Nevytskyi, Upor, wies die Braut des Herzogs von Goro zurück und versprach ihm, um den Zorn seines Rivalen zu besänftigen, der die Festung belagerte, dass er sie mit dem Herzog verheiraten würde, wenn er eine Tochter hätte das Alter von 16.

Mittlere Templerburg

Adresse: GPS 48.5390165,22.4974232
Arbeitszeit: 24 Stunden am Tag.
Der Eintritt ist frei .

Mitte ist berühmt für die Überreste der Templerburg aus dem 13. Jahrhundert. Die mittelalterliche Burg gilt als östlichster Außenposten dieses mächtigen mittelalterlichen Ordens.

Wein machen

Mittelalterlicher Wein. Geschichte und Moderne

Adresse: GPS 48.5358677,22.5065725
Öffnungszeiten : 08: 00–17: 00, Samstag, Sonntag – geschlossen.
Der Eintritt ist frei oder Exkursion .

Jetzt beträgt die Gesamtlänge der Mittleren Keller fast 4 km. Im 17. Jahrhundert wurden bürgerliche Weine sogar nach Westeuropa exportiert. Das hiesige Klima ist günstig für den Weinbau, und bereits im Mittelalter wurden hier Wälder abgeholzt, um die frei gewordenen Flächen mit Reben zu bepflanzen.

FAQs

Welche Museen gibt es in Uzhgorod?
Die interessantesten und beliebtesten Museen in Uzhgorod sind das nach ihm benannte Kunstmuseum. Bokshay, Fjodor-Manaylo-Museum, Museum. Tivodar Legotsky.
Was gibt es in Uzhgorod zu sehen?
Eine großartige Option ist ein Spaziergang und die Suche nach Miniskulpturen, die durch interessante Orte in Uzhgorod führen. Sie sollten auch die Böschungen von Uzhgorod besuchen.
Wohin in Uschhorod?
In der Korzo Street gibt es viele gemütliche Cafés. Sie können auf jeden Fall durch das Stadtzentrum spazieren, zum Beispiel durch die Korzo-Straße, wo es viele interessante und gemütliche Cafés gibt.
Was ist interessant in Uzhgorod zu sehen?
Die interessantesten Orte in Uzhgorod sind der Uzhgorod Skansen und das Schloss, sie liegen nebeneinander.