Gorinchovo #143

Das Dorf Gorinchovo im Distrikt Khust im Gebiet Zakarpattia liegt 15 Kilometer nordöstlich von Iza im Flusstal. Die Bevölkerung des Dorfes ist etwas mehr als dreitausend Menschen. Es wurde erstmals 1350 in schriftlichen Quellen erwähnt. Zu dieser Zeit hieß es Zelumeuseu. Anschließend änderte sich sein Name in Garincha (1403), Guerinche (1460), Guerinci (1555). Der Legende nach siedelten sich einmal im lokalen Dickicht Räuber an, die vor der Sklaverei flüchteten. Jedes Jahr wurden die hohen Gruben verbrannt, und im folgenden Frühjahr wurden sie erneut verbrannt. Daher wurde das Dorf, das an diesem Ort entstand, Gorinchovo (vom Wort brennen) genannt. Heutzutage ist das Dorf berühmt für seine Märchen, die hier mehrere Dutzend sind.

Weitere Informationen im Blog "Die Hauptstadt der Märchen Gorinchovo Dorf"

Entfernung von meinem Standort anzeigen



Bitte anmelden oder registrieren, um eine Bewertung zu schreiben.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden, seien Sie der Erste!

Facebook-Kommentare


Orte und Ausflüge vom Autor