Mykolajiw-Kirche #194

Nachdem wir die Brücke über den Fluss Tereblya passiert haben, betreten wir bald das Dorf Kolodna. Das Dorf wurde 1450 gegründet und hat über zweitausend Einwohner. Im Herzen des Dorfes, auf einem Hügel, können Sie eine hölzerne Mykolajiw-Kirche aus dem Jahr 1470 sehen. Es ist einer der beiden ältesten Tempel in Transkarpatien. Der Tempel wurde im Odarev-Gebiet erbaut und später an einen modernen Ort verlegt. Mehrere Stadien des Aufbaus und Wiederaufbaus des Tempels spiegeln sich deutlich in seiner Erscheinung wider. Ab dem 15. Jahrhundert blieben die Haupteichenstämme von 12 Metern Länge und archaische Fenster an der Ost- und Nordwand erhalten. Im Jahr 2006 gewährte die Regierung einen Zuschuss für die Restaurierung dieses Tempels und das Dach der Kirche wurde überholt.

Weitere Informationen im Blog "Holztempel der Region Tjatschiw"

Entfernung von meinem Standort anzeigen



Bitte anmelden oder registrieren, um eine Bewertung zu schreiben.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden, seien Sie der Erste!

Facebook-Kommentare


Orte und Ausflüge vom Autor