Palast des Grafen Ploteni #196

Earl Nandor Ploteni war einer der bekanntesten Geiger des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1896 zogen Ferdinand Ploteni und seine große Familie in ein neu erbautes Haus im Dorf Veliki Lazy, das ein wahres Meisterwerk der Palastarchitektur ist. Es wurde im neoklassizistischen Baustil erbaut. Darüber hinaus war der Palast von einem herrlichen englischen Park im Herzen des Dorfes umgeben. Zu verschiedenen Zeiten wurde er von Ferenc Liszt, Johann Brahms und Edward Belts besucht. Es waren Belts, die dem jungen Grafen das Geigenspiel beibrachten und sogar Konzerte in Europa aufführten. Heutzutage, wie Graf Nandor es sich erträumt hatte, ist der Ploteny-Palast ein Tempel der Kunst und Kreativität, da er das Zentrum der Kinderkreativität in Uschgorod ist.

Weitere Informationen im Blog "Das Dorf Veliki Lazy und Familie Ploteni"

Entfernung von meinem Standort anzeigen



Bitte anmelden oder registrieren, um eine Bewertung zu schreiben.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden, seien Sie der Erste!

Facebook-Kommentare


Orte und Ausflüge vom Autor