Ruinen der Dominikanerkirche Johannes des Täufers #203

Wenn Sie von Beregovo in Richtung Vinogradov fahren, ist das erste Dorf auf dem Weg Muzhievo. Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1232. Das Dorf hat zweitausend Einwohner. Die Ruinen der Dominikanerkirche des Hl. Johannes des Täufers aus dem Jahr 1117 (im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut) sind im Dorf in einem Dorf außerhalb von Beregova erhalten geblieben. Die Position des alten Tempels kann durch einen speziellen Hinweis "architektonisches Zeichen" gefunden werden, das in der Region Transkarpatien fast alle aus touristischer Sicht interessanten Orte markiert. Der alte dominikanische Tempel wurde 1657 von polnischen Truppen zerstört. An den Wänden der Ruinen waren in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts Reste von Fresken zu sehen. Derzeit sieht die dachlose Struktur wehrlos aus. Sie feierte kürzlich ihr 900-jähriges Bestehen.

Weitere Informationen auf dem Klondike-Blog im Dorf Muzhievo

Entfernung von meinem Standort anzeigen



Bitte anmelden oder registrieren, um eine Bewertung zu schreiben.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden, seien Sie der Erste!

Facebook-Kommentare


Orte und Ausflüge vom Autor