See Deidze #33

Der Deidou-See ist ein Überbleibsel des Black Mochar-Sumpfes, in dem sich einst ein Sandsteinbruch befand. Der Name stammt aus dem Dorf Dyda (ehemals Didovo), das sich einige Kilometer westlich der Küste befindet. Alte behaupten, dass eine riesige schwarze Schlange mit einem langen Hals und einem dicken Körper im See lebt. Aufgrund dieser Beschreibung kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Tatmonster um einen Verwandten des weltberühmten Monsters aus dem schottischen Loch Ness handelt.

Weitere Informationen zu den Legenden des Dido-Sees

Entfernung von meinem Standort anzeigen



Bitte anmelden oder registrieren, um eine Bewertung zu schreiben.

Bewertungen

Keine Bewertungen gefunden, seien Sie der Erste!

Facebook-Kommentare


Orte und Ausflüge vom Autor