Fürst Dracula und Transkarpatien

41
0
(0)

Name Der Macht Dracula bekannt in der ganzen Welt Dank des Schriftstellers Brem Stocker. Jeder weiß, dass er in den Schlössern von Siebenbürgen lebte, auf dem Gebiet der modernen Rumaenien, und er war ein Vampir. Aber nur wenige Menschen wissen, dass dies ein echter historischer Charakter ist, der direkt mit Transkarpatien zu tun hat.

Der Großvater des Fürsten Vlad Dracula von seiner Mutter, der Bogdan hieß, war ein verwandter der kaftanen der Komitees Maramosch und die Kohle, die Balka und Draga hieß. Bogdans älterer Bruder Alexander war Fürst von Moldawien und heiratete Ringalou, die Schwester des litauischen Fürsten vitovta war, der ein verwandter der Fürsten war Korjatowitschi. Fedor Korjatowitsch, half einzelnen verwandten des Fürsten Vlad Dracula Vatersnamen-Dovgai, die eine bedeutende Spur in der Geschichte von Transkarpatien hinterlassen.

Bogdan er war mit der Enkelin des moldawischen Militärs – Lacka verheiratet. Der Letzte war der Sohn des Gründers des Moldawischen Fürstentums, der auch Bogdan hieß, der einige Zeit in Maramoroshchina in Transkarpatien lebte und sich im Status einer Geisel befand ungarischen König Carl Robert.

Drag in der übersetzung aus dem Rumänischen bedeutet “verdammt”. Wahrscheinlich, dass es der Spitzname des Fürsten der Walachei war (in der Geschichte ist er als Vlad Tepes bekannt). Nach den Aussagen Vlad Tepes (Dracula) war ein mutiger und böser Mann der damaligen SCHRIFTLICHEN Quellen, mit einem furchteinflößenden und noch beängstigenderen Gesicht, das durch Narben verzerrt wurde in zahlreichen Schlachten.

Ein Beispiel für die Grausamkeit von Vlad Dracula könnte die Geschichte sein mit dem türkischen Botschafter. Als Sie den Prinzen besuchten, nahmen Sie die Turban nicht als Zeichen des Respekts ab. zur Strafe dafür befahl Vlad Dracula, den Botschaftern Turbane an den Kopf zu nageln. Türken hatten Angst Vlad Dracula ist wie ein Feuer. Sein Hass auf die Türken war darauf zurückzuführen, dass er einige die Zeit war in türkischer Gefangenschaft. Darüber hinaus könnte sein Grausames Temperament beeinflusst werden und die Tatsache, dass sein Vater im Zuge eines Machtkampfes in seinem nächsten getötet wurde Umgebung.

Es gibt eine Version, dass eine der vielen Residenzen des Fürsten Dracula im Dorf dragovo untergebracht war Bezirk Chust. Der Anlegesteg und der name des Dorfes wurde vom blutrünstigen Fürsten erhalten. Darüber hinaus achten die Forscher auf den slawischen Namen des Prinzen. Vielleicht war er Ureinwohner von Transkarpatien Ukrainischer Herkunft und nicht Rumänen, wie die meisten Forscher glauben.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one