Traditionelle badelichter in Transkarpatien

29
0
(0)

Ivana Kupala – es ist das fest der Sommersonnenwende, das jetzt zusammenfällt mit christlichen das fest der Geburt des Heiligen Propheten der Täufer und Täufer des Herrn Johannes. Nach dem neuen Stil-es ist der 7. Juli.

In historischen Quellen wird kupalo als heidnischer Gott der irdischen Früchte charakterisiert.

Eine gewichtige Rolle bei der feier von Ivan Kupala Feuer spielte. Zu diesem fest wurden fast immer und überall riesige Feuerstellen angezündet.

In Transkarpatien am wenigsten erhalten ist der Allgemeine Brauch der Zündung der badelichter unter Huzulen. Aber eine Art Rudiment von Ihnen-der Brauch war «schlagen Sie den Farn». Am Vorabend des badetages sammelten die Huzulen den Farn in Haufen und verbrannten.

Mittsommer-Lagerfeuer oft angezündet von einem Feuer, das durch Reibung oder Zeichnung gewonnen wurde, die auch “lebendig”genannt wurde.

Kämpferisch und Lemkes genannt kupal Feuer – “Samstag”.

Nach B. A. Rybakov ist die ursprüngliche Bedeutung dieses namens die Versammlung des Volkes auf dem heidnischen feier (“Kathedrale”, “Versammlung”).

Außerdem glaubt er, dass das gleiche das Wort «kupalo» wird erklärt, das von Wörtern zusammen, kupno, zusammen kommt.

Platz zum anzünden des Bades das Feuer wurde in der Regel am Rande des Dorfes gewählt.

In Lemkowshchina haben insbesondere Lichter hinter dem Dorf, auf dem Hügel des unteren oder oberen Ende des Dorfes. Mädchen trugen das vergangene Jahr mit sich ein badetrank, der ins Feuer geworfen wurde.

In Transkarpatien, für das anzünden der badelichter, in der Regel verwendet Stroh und alte, unnötige Dinge.

Lemki und boyki , um den “Hund” zu entzünden, bevorzugten die Zweige der Nadelbäume Baum. Sie ernteten Sie fünf Tage vor den Feiertagen, damit Sie austrockneten und mit einer hohen und reinen Flamme brannten.

In einigen Dörfern ist der Brauch des Diebstahls erhalten geblieben Holz zum anzünden des badefeuers. Dieser Brauch geht in Ferne primitive Zeiten, in denen Menschen kein Privateigentum hatten und alles im Besitz der Gemeinde war.

Badeurlaub war zu allen Zeiten eines von den Massen. Fast alle Bauern kamen darauf. Die Abwesenheit von jemandem wurde streng verurteilt. Solche Leute, die sich vom Kollektiv, verflucht, Ihnen bekämpft haben, haben gedroht. Vorrangig Ziel der Drohungen waren Frauen und junge Mädchen. Es ist mit dem glauben an die Befruchtung verbunden Eigenschaften des badefeuers.

Die feier von Ivan Kupala wurde begleitet durch das Lagerfeuer. Diese Tradition ist mit dem glauben an die reinigende Kraft verbunden Badespaß.

Es gab auch Bräuche, Kinder über das Feuer zu tragen, Kleidung darin zu verbrennen.

Unsere Vorfahren glaubten, dass das kupal-Feuer auch die Tiere positiv beeinflusste. Besonders stark waren diese überzeugungen in bergiger die Region Transkarpatien, die überwiegend in der Viehzucht tätig war.

Es wurde angenommen, dass Magie und Magie können am besten wirken Sie auf eine Nackte Person. Sprünge über badefeuer galten nackt der effektivste Weg, um den Kontakt mit dem badebrand, mit dem Ziel, von ihm zu nehmen maximale Lebensenergie.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one