Trembita einzigartiges Musikinstrument

8
0
(0)

Trembits verwendeten die Bewohner von Transkarpatien als eine Art Kommunikationsmittel. Es ist ein Analogon der mobilen Kommunikation der Vergangenheit. Der Klang dieses Instruments in Berge verteilt auf eine Strecke von zehn Kilometern. Gespielt auf trembits Schaefer, die Otara von Schafen auf der Weide gesammelt haben. Es wurden Melodien auf trembits und Weihnachtslieder gesungen. Auch das Trembita-Signal kündigte den Tod an.

Heutzutage sind die Menschen, die trembits produzieren sehr wenige geblieben, obwohl die Technologie Ihrer Herstellung ziemlich einfach. Aus dem Stamm der Fichte oder Lärche wird das Werkstück verdrängt und das Holz im Laufe des Jahres trocknen lassen. Dann Sägen Sie entlang in zwei Teile und Höhlen den Kern aus. Je dünner die Wände des Instruments sind, desto besser klingt es. Dann werden die vorbereiteten Hälften mit Birkenrinde miteinander verbunden. Der Einfachheit halber machen zusammenklappbare Instrumente, aber Sie klingen schlechter. Die größten trembits erreichen eine Länge von vier Metern. Trembita wurde sogar im Guinness-Buch der Rekorde als das längste holzblasinstrument der Welt gefeiert.

Heute kann man den Klang von pastivnitskoi Trembita auf den Wiesen kaum finden. In der Regel spielen trembits während der großen Feiertage oder Festivals oder beim Empfang wichtiger Gäste aus der Hauptstadt.

 

Ähnlich ist das blasinstrument, aber das kleinere in der Länge haben die Bewohner der Alpen – das sogenannte Alphorn. Im Gegensatz zu trembits wird es nach unten gesenkt und nicht nach oben gehoben.

Es gibt mehrere Versionen des Ursprungs des namens Trembita. Nach einem von Ihnen kommt der name des Werkzeugs von der Art, wie es verwendet wird. Um darauf zu spielen, müssen Sie nicht nur die Luft Blasen, sondern unbedingt eine Art zittern mit den Lippen machen. Je geschickter man solche Manipulationen macht, desto stärker wird der Klang des trembits. Nach einer anderen Version lebten einst drei Brüder in den Bergen Huzulen, die eine riesige Schafherde geerbt haben. Sie waren keine erfahrenen Hirten, so dass in den ersten Tagen viele Schafe verloren. In Ihrer Verzweiflung wandten Sie sich zu dem Meister und bat ihn, zu tun, ein Musikinstrument, um es zu hören war im ganzen Tal Sie hofften, ein solches Instrument zu koordinieren, in den Bergen beim grasen Schafe. Der Meister stimmte zu, fand im Wald eine Fichte, die kürzlich von einem Blitz getroffen wurde, und machte daraus einen Trembita, der nach den drei Brüdern benannt wurde. Seitdem ertönt der Klang eines echten Donners in Hucul die Ränder werden zu einem integralen Bestandteil des lokalen Kolorit.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one