Transkarpatien Roma

30
0
(0)

 Transkarpatien Roma, mehr bekannt unter dem Namen Zigeuner, Leben seit der Antike in den Städten und Dörfern der Ebenen und Ausläufern. In Transkarpatien gibt es von 20 bis 40 tausend Rum. Die meisten von Ihnen Leben in sogenannten lagern am Rande von Städten und Dörfern. Dies ist aufgrund Ihrer marginalen Position in der Gesellschaft und der harten Politik in Bezug auf Sie fast alle politische Regime, die Transkarpatien dominiert.

Ein erheblicher Teil der Transkarpatien Rum im Laufe seiner Geschichte abgebaut Lebensunterhalt Bettler, und kleine Diebstähle.

Die bedeutende Präsenz von Roma auf Bahnhöfen, in Zügen und auf Märkten ist auch auf das Stereotyp des Verhaltens zurückzuführen, das seit der nomadenzeit erhalten geblieben ist: ständige Bewegung, es ist fast kein Interesse an der eigenen zhitla.

Roma sind sozial heterogen und können in mehrere Gruppen unterteilt werden: Zigeuner-Musiker, die in Cafés und Restaurants spielen; Handwerker, die in die höchste Gruppe unterteilt sind – Schmiede, Schuster; die mittlere – Meister der Holzschnitzerei, Meister des Webens von Körben und Kränzen, und die untere – Meister der Herstellung von saman (rohen Ziegel). Eine separate soziale Gruppe sind Roma-zarobitchane, die oft mit einer doppelten Staatsbürgerschaft (außer Ukrainisch haben in der Regel einen ungarischen oder Rumänischen Pass) frei für saisonale oder dauerhafte Arbeit in den EU-Ländern arbeiten. An der Spitze der Roma-Gemeinschaft steht ein Baron, der die Interessen der Roma in den Beziehungen zur macht verteidigt.

   Heute sind die Roma in Bezug auf die Anzahl der geborenen Kinder deutlich vor den Vertretern anderer Nationalitäten von Transkarpatien. Jedoch bleiben die Probleme des Analphabetismus vieler Vertreter der romsky Bevölkerung und des Mangels an Dokumenten, die Ihre Identität bescheinigen, bedeutend. Die meisten Roma arbeiten nirgends und überleben durch Sozialleistungen und sammeln von Altpapier und Schrott. Aufgrund der demografischen Explosion der Roma-Bevölkerung sinkt der Lebensstandard der überwiegenden Zahl der Roma. Romsky Jugend, die Arbeit nicht findet, wird oft in kriminelle Strukturen hineingezogen. Einer der Wege zur überwindung der sozioökonomischen Probleme der Roma könnte Ihre Einführung in Entwicklungsprojekte sein Tourist Industrien unseres Randes. In dieser Hinsicht nützlich waren angeborene musikalische Fähigkeiten und leicht zu verstehen Fremdsprachen romami.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one