Die Exkursion durch die Stadt Tjatschiw

37
0
(0)
Тячів, костел св. Іштвана
Tyachev, St.-Istvan-Kirche

Die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Im Herzen des Tjatschiw in der Nähe befinden sich zwei alte Tempel. Zuerst lohnt es sich, sich mit katholischen костелом Heiliger König Istvan, das wurde im Jahre 1780 gebaut. Auf dem Turm der Kirche kann man die Uhr sehen. Es ist jedoch nicht Real, sondern gezeichnet: es ist eine gängige Praxis auf dem Territorium von Transkarpatien, da nicht jede Gemeinde es sich leisten konnte, teure Uhren zu kaufen. Die Uhr über dem Tempel diente nicht nur dazu, den Mitgliedern eine Stunde zu geben, sondern auch daran zu erinnern, dass jeder Moment der Letzte im menschlichen Leben sein könnte.

Реформатська церква в Тячеві
Die reformierte Kirche in tjatschew

In der Nähe befindet sich die alte und eleganteste die Kirche in Tjatschiw-Stein reformiert Tempel mit dreistufigen Glockenturm.Darauf ist die Uhr echt, außerdem sehr alt. im InnerenTempels man kann die gute kassonowym polychromnym Decke 1748 bewundern. Darüber hinaus befinden sich in der Kirche zwei Stelen mit geschnitzten Namen der gefallenen Gemeindemitglieder in Als erster und der Zweite Weltkrieg. Der Tempel wurde im XIII Jahrhundert von König Ladislav dem Großen gegründet. Damals war er römisch-katholisch. 1556 wurde die Kirche reformiert. Bis 1944 befand sich darin die größte Bibliothek Maramorschini. Seit dem XIII Jahrhundert im Gebäude des Tempels sind die Wände und Fenster erhalten. Sehr schön sieht die reformierte Kirche im Mai aus, wenn die Kastanien blühen.

Тячів, храм Успіння Діви Марії
Tyachev, der Tempel der Himmelfahrt der Jungfrau Maria

Die reformierte Kirche hat eine Bronzene Büste Künstler Shimon holloshi, der seit 1914 in Tjatschiw lebte. Auch in der Nähe ist der Kirchturm zu sehen Griechisch-katholischen Tempel, das wurde 1852 zu Ehren der Himmelfahrt der reinen Jungfrau Maria gebaut. Es befindet sich in der Nähe des Busbahnhofs. In 1948, nach dem Verbot der sowjetischen macht der Griechisch-katholischen Kirche, wurde der Tempel der Orthodoxen Gemeinschaft übergeben. Heute gibt es wieder Gottesdienste von Griechisch-Katholiken.

Auf dem Weg in diese Kirche, auf der Straße Lajos-Kossuth-Platz steht das Denkmal selbst Lajos Kossuth( 1802-1894), der hervorragenden ungarischer Staatsmann, Revolutionär und Jurist, Ministerpräsident und Präsident Ungarns während der ungarischen Revolution von 1848-1849.

Das ist alles, die Aufmerksamkeit des Touristen, Sehenswürdigkeiten von Tyachev würdig.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one