Einzigartige Kirche in den Vororten Schnell

11
0
(0)

Hauptattraktion Swaljawa das Hotel liegt nur wenige Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt, in einem südöstlichen Vorort von Schnell. Der Weg dorthin führt vorbei an einem Denkmal für die Toten während des Zweiten Weltkriegs, vorbei an der bezirksstaatsregierung, weiter – über eine Brücke über den stürmischen Fluss Swaljavkoyu. Hinter Svalyavkoyu befindet sich eine kleine die Kirche, ein wenig weiter erhebt sich der moderne Tempel. Die Straße steigt langsam nach oben und nimmt ab und zu die Bäche der Seitenstraßen in sich. Zurück in die zweite Gasse auf der linken Seite. Es ist schon Schnell, benannt nach dem rasanten Strom, der laut von oben in die Müllkippe fliegt. Der Legende nach gründete der Vorort Michail Ivashkovich, wer zog in diese Orte aus dem Dorf Schnell, die auf dem Gebiet der heutigen befindet Velikrobereznyansky Bezirk. Die Gasse steigt immer höher zwischen den eleganten Häusern. Die Berge demütig trennen Sie sich vor der Straße. Auf dem kleinen Friedhof steht das hölzerne WunderMichaelskirche (1588 Rik). Auf allen Transkarpatien gefüllt Tilki zwei Tempel dieser Art (andere-die Kirche des Dorfes Schelestowa in Uzhgorod Skansen). Trotz des ehrwürdigen Alters hat der Tempel sein attraktives Aussehen nicht verloren.

Дерев’яне диво - Михайлівська церква 1588 року
Die hölzerne Wunder-Michaelskirche 1588

Zuerst Stand der Schrein auf dem benachbarten Berg Birdy und wurde wegen der Gefahr eines Erdrutsches verlegt. Ander baulich die Etappe in der Geschichte der Kirche begann 1759, als Sie gründlich renoviert wurde. Dann über babints gebaut 15 Meter Glockenturm. Der Tempel besteht aus drei verschiedenen Volumina in der Höhe, von denen jeder sein eigenes Dach hat, was die Kirche nicht stört, als eine ganze harmonische Konstruktion wahrzunehmen. In 1972 wurde der Tempel von dem berühmten Architekten I. Mogitich restauriert.

Сучасна, кам’яна дзвіниця 2000 року
Der moderne, steinerne Glockenturm von 2000

Leider ist der alte Glockenturm des Tempels nicht erhalten. Modern, Stein, erschien im 2000-Jahr. In Ihrem sockel ist die Botschaft an die nächsten Generationen eingemauert: der alte Brauch nach der Sowjetzeit hat sich den neuen Bedingungen angepasst.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one