Ivorer See (Dragobratske)

Der Dragobratske-See (Ivor) ist ein Hochgebirgssee glazialen Ursprungs in den ukrainischen Karpaten im Svidovets-Massiv. Es liegt auf einer Höhe von 1.600 m über dem Meeresspiegel in einer langgestreckten Senke zwischen den Nordhängen des Blizniuki-Berges im Bezirk Rakhiv der Region Transkarpatien.

Die Länge des Sees beträgt 55 m, die Breite 21 m, die Fläche 0,1 ha. Die Tiefe beträgt bis zu 1,2 m. Die Ufer bestehen aus Moräne. Es ernährt sich von Boden und atmosphärischem Wasser. Das Wasser ist klar, leicht mineralisiert. Der Boden ist mit grauem Schlick bedeckt. Die Ufer sind mit Seggen bewachsen. Von der Ichthyofauna kommen nur mikroskopisch kleine Krebstiere vor.

Озеро Івор

Foto und Video vom Ivorer See

Ein kurzer Überblick

🗺 Ort 48°13’42″N 24°14’5″O
💧 Maximale Tiefe 1,2 m
🌊 Bereich des Reservoirs 0,1 ha
🧭 Entfernung von Dragobrat 3,5 km
🚙 Straße für Auto, zu Fuß
🏕 Stand mit Zelt Ja
🏡 Wohnen in der Nähe Dragobrat
☕ Cafés und Geschäfte Dragobrat

Wie kommt man zum Dragobratske-See?

 Wanderroute

🔰 Start Von der Wiege der Hirten
🚶 Zu Fuß 750 m
⬆ Anstieg von 1447 bis 1602 m
🕒 Ungefähre Fahrzeit 17 min.

Auf der Karte

Was ist interessant in der Nähe

Andere interessante Orte

Führungen und Exkursionen

Unterkunft in der Nähe

Freizeit in der Nähe