Buchen Sie jetzt

Ausflug nach Synevyr

Synevyr, Region Transkarpatien, Ukraine
Nicht bewertetNicht bewertet

Dauer

14 Stunden

Tourtyp

Bestimmtes Datum

Gruppengröße

30 von Leuten

Sprachen

English, Ukrainian

Überblick

Ein atemberaubender Ausflug nach Synewyr von Uschhorod und Mukatschewo wird für jeden Reisenden für immer eine wirklich wundervolle und unvergessliche Erinnerung bleiben. Eine Reise zum echten Naturphänomen und zu einem der sieben Wunder der Ukraine bietet eine großartige Gelegenheit, die Landschaften unseres Landes kennenzulernen. Bei einem Spaziergang in der Nähe des schönsten Wasserfalls der Welt, Shipit, können Sie auch die faszinierenden 15-Meter-Kaskaden genießen, die das Wasser durch die Felsen in ein wunderschönes Tal fließen lassen.

Der Höhepunkt der Tour wird ein Besuch in der Bärenschule sein, wo vorgeschlagen wird, das Leben der Tiere genau zu beobachten. Das Reservat wurde speziell zwischen Höhlen, Teichen und Beerenplantagen in einer ökologisch sauberen natürlichen Umgebung geschaffen. Es wurde ursprünglich entwickelt, um Tieren zu ermöglichen, sich von widrigen Bedingungen zu erholen und sich auf die Umsiedlung in die Wildnis zu ihren Verwandten vorzubereiten.

Die Tour nach Synevyr beinhaltet folgende Programmpunkte:

  • Abfahrt von Uzhgorod;
  • Genießen Sie die herrlichen Landschaften, die sich vom Volovets-Pass öffnen;
  • Transfer zum Dorf Synevyrska Polyana mit Besuch des wunderschönen Sees des Nationalparks;
  • Besichtigung der Bärenschule;
  • ein Imbiss in der Hütte, wo Ihnen angeboten wird, huzulische Küche zu probieren;
  • Transfer nach Pylypets, um den hellsten Wasserfall Transkarpatiens Shipit zu besuchen;
  • Aufstieg zum Gimba mit Blick auf die atemberaubenden Borzhavsky-Täler;
  • Abfahrt nach Uschgorod.

Ein Ausflug zum Synevyr-See bietet jedem Touristen die einzigartige Gelegenheit, die atemberaubende Natur von Transkarpatien zu erleben, die in allen Teilen der Welt gefeiert wird. Dieser Ort verkörpert seit jeher Inspiration, Poesie und Mysterium. Diejenigen, die an seinen Ufern entlanggingen, werden sich für immer an die enorme Kraft, Inspiration, Vitalität und Stärke erinnern, die sie dort erhielten. Sie wollen hier einfach nicht weg, also müssen Sie die Zeit genießen, in der Sie die wahre Kraft der Natur einatmen können, die in den Unterkarpaten berühmt ist.

Die Tour wird mit einem ebenso wunderbaren Besuch des Shipit-Wasserfalls fortgesetzt, der auch einer der interessantesten und informativsten Orte ist. Wasserkaskaden entspringen in der Borzhava-Wiese aus einem Landreservoir namens Sea Eye. Hier wird jeder Reisende das wahre Vergnügen der Erholung spüren und sich vollständig entspannen und die Schönheit der Natur bewundern. Jeder, der schon einmal hier war, wird Shipot jetzt für immer lieben und wird sich bemühen, immer wieder hierher zurückzukehren.

Die Besichtigung des Rehabilitationszentrums für Braunbären, in dem mehrere Personen mit exotischen Namen leben, wird weder Kindern noch Erwachsenen gleichgültig sein. Die Tiere fühlen sich wohl, sind gut ernährt und bereiten sich auf die Rückkehr in die natürliche Umgebung vor, und der Zwinger wartet auf einen neuen Nachschub an Tieren, die von grausamer Behandlung befreit werden.

Die Wochenendtour zum See Synevyr findet samstags statt

Auf Wunsch ist es möglich, die Tour auf einen beliebigen Wochentag mit der Definition einer geeigneten Zeit und Anzahl zu verschieben, vorausgesetzt, eine Gruppe von 15 Teilnehmern. Der Preis der Tour hängt von der Anzahl der Reisenden ab.

Ein Ausflug in den Nationalen Naturpark Synevyr ermöglicht es jedem, die farbenfrohe und ursprüngliche Kultur der Transkarpaten-Huzulen kennenzulernen und ist eine wunderbare seltene Gelegenheit, in die wunderbare Palette der Natur der Karpaten einzutauchen.

EIGENSCHAFTEN

  • Besuchen Sie die wahre Perle des Mizhgirya-Sees Synevyr mit einer Fläche von 7 Hektar und einer Tiefe von 24 m, die sich auf einer Höhe von etwa 4.000 m befindet.
  • Ausflug zum Wasserfall Shypot, der schönsten Naturformation der Karpaten. Sein Name stammt von einer romantischen Legende über ein Liebespaar, das sich hier heimlich traf. Aufgrund der Intrigen der Verwandten starben der junge Mann und das Mädchen, aber aus dem Grund des Wassers war ihr Flüstern von nun an zu hören, oder in Übersetzung aus dem ukrainischen Shypot.
  • Die Tour wird mit einem Besuch in einem Rehabilitationszentrum für Braunbären fortgesetzt, die aus privaten Zoos und Zelten mit unwürdigen Bedingungen für die Tierhaltung hierher kamen. Auf dem Gebiet von 12 Hektar können Reisende die Tiere durch einen speziellen sicheren Zaun bewundern.

Route

Uschhorod

Uschhorod ist eine außergewöhnlich attraktive Verflechtung und ein Zentrum verschiedener europäischer Kulturen. Hier koexistieren die hellsten Aromen und Geschmäcker, nationalen Traditionen und religiösen Konfessionen. Hier können Sie den einzigartigen Charme der alten Architektur und die berührenden Mini-Denkmäler entdecken. Dank der Vielfalt der Kultur und der Nähe zu anderen Ländern können Sie vor einer Reise die gemütlichen Cafés und Restaurants besuchen, in denen es empfehlenswert ist, leckeres Essen und köstlichen Kaffee zu genießen.

Das Dorf Synevyrska Polyana

Die Haltestelle erwartet Sie in Synevyrska Polyana auf dem Gebiet des Synevyr-Nationalparks, wo sich der Synevyr-See und das Rehabilitationszentrum für Bären befinden. Der Braunbär ist auf dem Wappen von Transkarpatien abgebildet und gilt seit langem als Meister der Karpaten. Das Tierheim, das sich auf einer Fläche von 12 Hektar befindet, beherbergt mehr als 10 Bärenbären und geht friedlich hinter einem leichten Drahtgeflecht spazieren. Diese Farm wird von einem zuverlässigen elektrischen Hirten bewacht. Ein solcher Komplex in unserem Land ist der erste und bislang einzige, was bedeutet, dass der Zustrom neuer Siedler gewährleistet ist.

Das Dorf Pylypets

Pylypets ist ein Bergdorf. Es liegt auf einer Höhe von 700-750 m über dem Meeresspiegel. Der Fluss Ploshanka, die Bäche Pylypchyk und Studeny fließen durch das Dorf.
Pylypets wurde erstmals 1463 in schriftlichen Quellen erwähnt, hieß dann aber Verpelepets. Der Legende nach stammt der Name vom Gründer Pylypets, dem Hirten Pylyp, wobei der Schwerpunkt auf der ersten Silbe liegt.
Die Holzkirche der Geburt der Jungfrau Maria aus dem 18. Jahrhundert ist im Dorf erhalten geblieben. und 2 hölzerne Glockentürme betteln. XX Jahrhundert in verschiedenen Teilen des Dorfes. Einheimische sagen, dass die ungarischen Behörden ihren Vorfahren in den 1930er Jahren eine Art "Tauschhandel" angeboten haben - einen neuen Steintempel im Austausch gegen Holz aus den umliegenden Wäldern, aber sie lehnten dies mit Bedacht ab.

Uschhorod

Nach der Reise ist es am besten, das Aroma von Linden und Sakura einzuatmen, am Ufer des Uschgorod zu entspannen und in Richtung des Waldes von UschnU zu spazieren. Ungvar, der sein Jahrtausend gefeiert hat, gibt jedem ein Gefühl der Einzigartigkeit. Daher gibt ihm der Reisende nach einem Besuch in der Stadt für immer seine ganze Seele. Und die Erinnerungen an eine einzigartige Tour bleiben Ihnen ein Leben lang in Erinnerung.

Eingeschlossen / Ausgeschlossen

  • Reisen Sie mit dem bequemen Bus
  • Begleitung durch einen Führer
  • Ausflugservice an Sehenswürdigkeiten.
  • Steigen Sie in die Seilbahn - 140 UAH / Person.
  • Eintrittskarten: zum See (25 UAH / Person), Wasserfall (15 UAH / Person), zum Bärenheim (25 UAH / Person)
  • Mittagessen - op. 100 UAH / Person
  • Zuweisung eines bestimmten Platzes im Bus für einen Touristen - 100 UAH / Person

Languages

English
Ukrainian

Lage der Tour

Synevyr, Region Transkarpatien, Ukraine

Bewertungen

0/5
Nicht bewertetNicht bewertet
Basierend auf 0 bewertungen
Ausgezeichnet
0
Sehr gut
0
Medium
0
Schlecht
0
Schrecklich
0
Anzeige 1 - 0 im Allgemeinen

Eine rezension schreiben

von 600 ₴

Veranstalter

Go-To.Rest

Mitglied seit 2020

Das könnte dir auch gefallen