Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Privatsektor in Uschhorod

🕒 Datum der letzten Aktualisierung des Artikels: 10.02.2024 um 15:54   |  🖋 Autor: Wiktor Schatrow

Uschhorod gilt seit langem zu Recht als eines der wichtigsten Touristenzentren der Ukraine, das die wertvollsten Errungenschaften in sich aufgenommen hat verschiedener Epochen. Die Stadt ist außergewöhnlich reich an berühmten Sehenswürdigkeiten. Um sie alle zu sehen, dauert es ziemlich lange. Daher bleiben viele Reisende hier länger als ursprünglich geplant. In dieser Situation ist die ideale Lösung, ein Haus im privaten Sektor auf Tagesbasis zu mieten.

Приватний сектор в Ужгороді

Der Privatsektor in Uschhorod und Umgebung

Der private Sektor (Uzhgorod) ist durch wirklich hervorragende Wohnmöglichkeiten vertreten.

Die Zimmer werden im Zentrum vermietet, fast neben dem Schloss und dem zentralen Teatralna-Platz. Das Museum für Volksarchitektur und die St.-Georgs-Kirche befinden sich in der Nähe. Auch der Bus- oder Bahnhof sowie der Flughafen sind in wenigen Minuten erreichbar.

Außerdem wird im Zentrum von Uzhgorod täglich ein großes Privathaus vermietet, in dem Urlauber mit Kaffeemaschine, Mikrowelle, Bügeleisen, Kühlschrank und Wasserkocher ausgestattet sind.

Gemütliche Apartments “Luxury Apartments Old Ungvar” mit Terrasse befinden sich neben dem Wasserpark, dem Kinderspielplatz und dem Fitnesscenter.

Die besten Wohnmöglichkeiten

Кімната Гоголь 14
вул. Миколи Гоголя, 14, Ужгород
+380 ....

від 999 ₴/ніч

Privathäuser von Uschhorod auf der Karte

Die Schönheit von Uschhorod

Die Leute kommen meistens nach Uschhorod, nur um hierher zu kommen und sich seiner einzigartigen antiken Atmosphäre anzuschließen. Dann beschließen viele, weiter zu gehen, um die geheimsten Ecken von Transkarpatien genauer zu erkunden.

In Uzhgorod findet jeder Mensch etwas, das seiner Seele nahe kommt. Die Region ist bekannt für ihre historischen und kulturellen Raritäten, ihre natürliche Schönheit, ihre besondere Umgebung, ihre gute Lage und ihre heilenden Mineralquellen. Daher wollen Touristen zu jeder Jahreszeit hierher kommen. Aber im Sommer oder Winter ist es für sie am besten, täglich ein Zimmer in Uzhgorod zu mieten.

Eine Unterkunft im privaten Bereich ist der budgetfreundlichste Ausweg aus der Wohnungssuche, da Reisende diese direkt bei den Eigentümern mieten. Am vorteilhaftesten ist in diesem Fall das Vorhandensein einer Küche, in der der Urlauber aus den von ihm gekauften preiswerten Produkten sein eigenes Essen zubereiten kann. So schafft er es, eine Menge zu sparen.

Die Temperatur in Uschhorod jetzt:

12.4o C   |   54.4o F

Freizeit in Uschhorod

In Uzhgorod müssen Sie einen Spaziergang machen, sich die Miniskulpturen ansehen oder zum berühmten Schloss gehen. Sie sollten auch am Ufer entlang spazieren, in örtlichen Cafés sitzen und den Koryatovych-Platz sehen.

Es lohnt sich, einen Ausflug nach Unterkarpatien zu unternehmen. Jeder Gast der Region sollte den Park Schönborn besuchen, auf eine Verkostungstour gehen, huzulische Bräuche kennenlernen, besichtigen Vynohradiv, Kolochava und Mukacheve oder siehe Hoverla, Blaue Lagune und Synevir. Und wenn Sie ein Zimmer in Uschhorod mieten, können Sie die gesamte Umgebung erkunden und sich keine Sorgen machen, einen Ort zu finden, an dem Sie zusätzliche Zeit in der Region verbringen können.

Der bequeme und funktionale Dienst Go-To.Rest führt seine Leser in die unterschiedlichsten Themen der Geographie und Infrastruktur von Unterkarpaten ein. Erfahrene lokale Experten geben ihre qualifizierte Meinung ab und empfehlen die besten Optionen für die Auswahl von Dienstleistungen. Hier wissen sie alles über die vielfältigen Angebote in Uzhgorod, seine Besonderheiten und die Suche nach den bequemsten und geeignetsten Routen.

Orte für Spaziergänge und Ruhe

Горянська ротонда
Eine Bekanntschaft mit Uschhorod wäre unvollständig ohne einen Besuch der berühmten Horyany-Rotunde, einem der ältesten Denkmäler der Sakralarchitektur in der
Закарпатський художній музей імені Йосифа Бокшая
Das nach Yosyp Bokshai benannte Transkarpatische Kunstmuseum wurde 1948 gegründet und befindet sich im Gebäude der ehemaligen Gemeindeverwaltung (zhupanat), einem
Ужгородський замок
Das Museum wurde am 20.06.1945 in Uschhorod gegründet. Damals hieß es "Volksmuseum der Unterkarpaten-Ukraine" und befand sich im ehemaligen Zupanat.
Шелестівська Михайлівська церква в Ужгороді
Eines der besten Beispiele für die transkarpatische Kirchenarchitektur der Vergangenheit ist die Erzengel-Michael-Kirche aus dem 18. Jahrhundert im Dorf Schelestowo
Ужгородський музей Федора Манайла
Im Jahr 1981 wurde in Uschhorod das Museum des herausragenden transkarpatischen Künstlers Fedir Manailo gegründet. Er stammte aus dem Dorf
Ужгородський скансен
Im Schatten der Burgmauern der Festung Uschhorod befindet sich ein einzigartiges Museum - Sansen. In den 1960er und 1970er Jahren
Ужгородський замок
Nachdem die Notwendigkeit der Verteidigungsfunktion des Wahrzeichens von Uschhorod verschwunden war, wurde in der Burg ein Priesterseminar eingerichtet. Und heute
Палац графа Плотені
Graf Nandor Ploteni war einer der größten Geiger des neunzehnten Jahrhunderts. Im Jahr 1896 zog Ferdinand Ploteni mit seiner großen
Термальні басейни «Золота Гора»
Heilendes, heißes Thermalwasser kommt direkt aus dem Herzen der Erde und tritt mit einer Temperatur von 29 - 39°C in
Невицький замок
Im Tal des Uzh-Flusses siedelte sich einst eine türkische Prinzessin an, „zufällig“ auch eine böse Hexe. Die Leute nannten sie

Touren und Ausflüge

mittlere burg
1 Tag (7 Stunden)
Von 500 ₴
Міні-скульптура «Карпатія»
2 oder 3 Stunden
Ab 750 ₴
den hoverla erklimmen
18 Stunden
Ab 1690 ₴
Тематичний відпочинок в Карпатах “Кінні гості”
5 Tage / 4 Nächte
Von 4500 ₴
Палац-резиденція баронів Перені
1 Tag (10 Stunden)
Ab 700 ₴
ausflug nach kolochava
1 Tag (14 Stunden)
Ab 850 ₴
mittlere burg
1 Tag (7 Stunden)
Ab 500₴
Чаны у Цимбора (с. Лумшори)
1 Tag (8 Stunden)
Von 600 ₴
natur synevir
14 Stunden
Ab 850 ₴
woiwodschaft wasserfall
1 Tag (10 Stunden)
Ab 600 ₴
uzhan tal
10 Stunden
Ab 700 ₴
rundgang durch uschhorod
2 Stunden
Ab 150 ₴
Bergrotunde
8 Stunden
Ab 450 ₴
тур в закарпаття на вихідні
3 Tage / 2 Nächte
Ab 3691 ₴
тур похід
4 Tage / 3 Nächte
Ab 4200 ₴
дегустаційний тур по закарпаттю
4 Tage / 3 Nächte
Ab 3999 ₴
ужгород в сакурах
2 Tage / 1 Nacht
Ab 1571 ₴
трьохденний кінний тур в карпати
3 Tage / 2 Nächte
Ab 5600 ₴
radtour durch uschgorod
3 Stunden
Ab 85 ₴
ausflug in die nachtstadt uschgorod
3 Stunden (auf Anfrage)
Ab 1800 ₴

Aktivitäten

«Світ Велетнів» в центрі Ужгорода
Uschhorod, Bozdosh Park (Slowjanska-naberezhna, 31)
+380 ....
Seilpark
Uschhorod, Park für Kultur und Erholung Pidzamkovyj
+380 ....
Fahrradverleih “Velofan” in Uschhorod
Uschhorod, General-Svobody-Straße 9B
+380 ....
Fahrradverleih in Uschhorod, Retro Bike
Uschhorod, Mukatschewska-Straße, 33
+380 ....
Fahrradverleih Uschhorod
Uschhorod, st. Transkarpatien, 45
+380 ....

Wo man lecker isst

Ресторан «Камелот» біля Ужгорода
28 Uschanska-Straße, Dorf Kamyanytsia
+380 ....
Корчма «Деца у нотаря»
Straße von Karpatska Ukraina, 98, Uschgorod
+380 ....
Бістро-паб «Годинка» в Ужгороде
Uschhorod, Damm der Unabhängigkeit, 2
+380 ....
Vegetarisches Öko-Café "Yasne Sonechko"
Uschhorod, Mynayska-Straße, 6A
+380 ....
Кондитерське кафе Штефаньо в Ужгороді
Uschhorod, Dukhnovycha-Straße, 16
+380 ....
Кафе Кактус в Ужгороде
Uschhorod, Korzo-Straße, 7
+380 ....

Detailliertes Wetter

Віктор Шатров

Historiker, Publizist, Blogger, Persönlichkeit des öffentlichen Lebens

Profile in den sozialen Medien:

Der Verfasser des Artikels: Wiktor Schatrow

Anzahl der Artikel: 1100+

Sprachen: Ukrainisch, Englisch

Beliebtes Zitat: “Reisen ist das Einzige, das dich reicher macht

Er wurde geboren und lebte sein ganzes Leben in Uschhorod. Er machte seinen Abschluss mit einer Goldmedaille an der Uschhorod-Schule Nr. 1, die nach Taras Schewtschenko benannt ist (heute das Uschhorod-Lyzeum, benannt nach Taras Schewtschenko). Er studierte an der Fakultät für Geschichte der UzhNU und schloss sein Studium im Jahr 2009 mit Auszeichnung ab. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Transkarpatischen Museum für Volksarchitektur und Volksleben und als Dozent an der Osteuropäischen Slawischen Universität.