Mukatschewo

Mukatschewo ist eine kleine (Fläche 27 km2), aber sehr alte transkarpatische Stadt am Fluss Latorytsia. Es hat seine offizielle Biographie aus dem 9. Jahrhundert, aber Experten haben seine noch ältere Geschichte zuverlässig bestätigt.

Es ist bewiesen, dass hier ursprünglich die Kelten lebten. Im 14. Jahrhundert. Königin Elisabeth von Ungarn verlieh der Siedlung einen besonderen Status, der mit dem Namen ihres Schutzpatrons Sankt Martin verbunden ist. Dieser Schritt brachte weitere internationale, historische und kulturelle Vorteile von Mukatschewo.

In Zukunft gelten die Regeln hier:

  • Österreicher;
  • Ungarn;
  • tschechoslowakische Behörden;
  • Karpaten-Ukraine;
  • wieder Ungarn;
  • Deutsche;
  • Kommunisten der UdSSR;
  • unabhängige Ukraine.

Daher ist es kein Zufall, dass sich die Stadt zu einem anerkannten internationalen Zentrum des Straßen- und Schienenverkehrs entwickelt hat. Von hier aus ist es ebenso einfach, nach Wien und Prag oder Rom zu gelangen. Daher ist Mukatschewo heute ein touristisches Mekka der Westukraine.

Zu jeder Jahreszeit, in der warmen oder kalten Jahreszeit, gibt es immer etwas zu sehen. In der Stadt finden Sie immer, wo Sie sich entspannen, wohin Sie gehen und was Sie sehen können. Für diejenigen, die hier noch nicht vollständig gemeistert haben, wenden Sie sich besser an Go-To.Rest.

Die Temperatur in Mukatschewo jetzt:

0o C   |   0o F

Mukatschewo auf der Karte

Ужгород на мапі

Hier erfahren Sie mehr über den lokalen Tourismus und Tipps für jeden Reisenden zu den besten Sehenswürdigkeiten. Im vorgestellten Schema ist es leicht zu bemerken, dass es sowohl im Zentrum, als auch auf den Umgebungen die riesige Menge der Sehenswürdigkeiten gibt.

Wenn Sie möchten, können Sie vieles von dem, was sich in Mukatschewo befindet, an einem Tag sehen oder für eine bestimmte Zeit besuchen. Da die Stadt nicht sehr groß ist, ist es besser, die Route im Voraus zu planen und dann einfach den Blick auf die lokalen Schönheiten zu genießen.

Geschichte des Namens Mukatschewo

Über die Herkunft des Stadtnamens gibt es in offiziellen Quellen keine verlässlichen Angaben. Aber es gibt nicht weniger wertvolle Meinungen von Historikern und Einheimischen. Einige von ihnen sind überzeugt, dass die Siedlung nach dem ungarischen Wort “Munkas” benannt ist, was übersetzt Arbeiter bedeutet.

Die Eingeborenen neigen eher zu der Annahme, dass der Name ihres Heimatlandes vom Fluss Latorytsya gegeben wurde, wo es viele Wassermühlen gab. Eine große Menge Mehl, die sie gaben, bildete die Grundlage des Namens “Mukachevo”. Es gibt eine andere Version, dass der Name der Stadt vom mühsamen Bau einer Burg stammt, die für die Einheimischen zu einer echten “Qual” geworden ist.

Ein Spaziergang durch Mukatschewo

Eine schöne Stadt voller Charme verbindet auf harmonische Weise moderne Trends und Antike, europäischen Stil und Farbe Transkarpatiens und vereint die Traditionen und Bräuche verschiedener Völker.

Besonders hervorzuheben ist der zentrale Teil, der über eine Vielzahl von Attraktionen verfügt. Die Fußgängerzone scheint wie geschaffen für gemütliche Spaziergänge, die dazu dienen, die Geschichte und Kultur von Mukatschewo kennenzulernen. Reisende werden es genießen, die verwinkelten Gassen zu erkunden und die geheimsten Ecken zu erkunden. Die meisten Touristen benutzen ein Fahrrad, das unter dem Link gemietet werden kann.
Und Cafés voller lokaler Aromen öffnen gastfreundlich ihre Türen, um müde Reisende zu stärken.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind über die ganze Stadt verstreut und ein unerfahrener Tourist muss versuchen, sie alle zu sehen. Wenn er also nur für kurze Zeit ankommt, ist es besser, den leichten Transport zu nutzen. Sie müssen sich jedoch nicht aufregen. Mukatschewo ist nicht zu lang und wenn Sie es sehen möchten, ist es ganz einfach. Auf unserer Website finden Sie eine perfekt gebaute Wanderroute, die die Entfernung der Objekte voneinander und die Bequemlichkeit der Bewegung von einem Punkt zum anderen berücksichtigt.

Daher wird kein Reisender bei der Nutzung unseres Dienstes an folgenden Orten vorbeikommen:

  • das Rathaus;
  • der Palast der Rakoczi-Fürsten;
  • Schloss Palanok;
  • Dom;
  • Kloster St. Nikolaus und viele andere ebenso interessante Orte.

Der Elektroroller ermöglicht es, sich mit geringstem Zeitverlust von einem Ort zum anderen zu bewegen. Andernfalls dauert es mehrere Tage, bis alles, was die größte Aufmerksamkeit verdient, vollständig überprüft ist.

Fahrad verleih

Miniskulpturen

Und was ist in der Nähe interessant?

Unterkarpaten ist eine Region, in der Sie sich nicht langweilen werden. Es ist sehr reich an schöner Natur, Denkmälern, historischen Denkmälern und Kulturstätten. Die Umgebung von Mukatschewo ist nicht weniger attraktiv. Es gibt dichte Wälder, mächtige Berge, klare Seen und Flüsse oder saftig blühende Wiesen.

Wenn die Stadt viele Touristen hat, sollten Sie einfach nach draußen gehen, um den Sightseeing-Tourismus zu genießen oder Zeit für aktive Erholung auf den Flüssen Latorica oder Theiß zu verbringen. Es wird angeboten, alle Angebote unter dem Link näher kennenzulernen.

16 km von Mukatschewo entfernt befindet sich das Sanatorium “Karpaten”, in dessen Park sich ein romantisches Schloss der österreichischen Adelsfamilie Schönborn befindet. Es wird angenommen, dass sich im Inneren des Palastes 12 Eingänge nach Anzahl der Monate im Jahr befinden. Dahinter liegen für jede Woche 52 Räume, in denen 365 Fenster nach Anzahl der Tage gefertigt werden. Schließlich mussten sich die Einheimischen nicht langweilen und sich der Routine ergeben.

Der Park des Anwesens wurde speziell für Ruhe und Besinnung aufgeteilt. Es wird von kanadischen Fichten, Magnolien, rosa Buchen und Buchsbaum dominiert. Unter ihrer Abdeckung befindet sich ein kleiner Teich, der eine Miniaturkarte von Österreich-Ungarn darstellt. Ein Führer durch Mukatschewo weist darauf hin, dass das Sanatoriumsgebäude jetzt nur noch als Teil einer Reisegruppe erlaubt ist, aber jeder nach draußen gehen darf.

Im Dorf Chinadiyevo werden Touristen im 15. Jahrhundert von der Burg St. Miklos begrüßt, ganz anders als das vorherige Denkmal der Antike. Im Kontrast zur leichten Romantik des Schönborn steht eine düstere Atmosphäre der alten Festung. In der Antike beherbergte es den Thron des Prinzen, daher ist seine Atmosphäre von alten Legenden erfüllt und die Wände und Böden sind voller Geheimgänge. Bis vor kurzem stürzte das Gebäude langsam ein, wurde aber vom Kunstspezialisten Josip Bartosz gemietet. Er hat es mit den Mitteln, die er durch Mäzenatentum und den Verkauf seiner Gemälde gesammelt hat, vollständig restauriert.

Erholung in Mukatschewo im Frühling

Сакура в Ужгороді

Der Frühling ist die beste Zeit, um die lokalen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Im April erreicht die Temperatur + 16 ° C und Mukatschewo wird für Touristen zu einem echten Paradies. Sowohl in der Stadt als auch in ihrer Umgebung gibt es viele blühende und duftende Kastanien, Linden, Magnolien und Sakura. Im Mai wird der Touristenstrom besonders voll, denn das Wetter ist einfach toll und es regnet fast nicht. Bis Juli wird es etwas heiß (+27 °C) und die Zahl der ankommenden Gäste sinkt leicht.

Im Frühjahr ist es in Mukatschewo besonders angenehm, den Friedensplatz, der heute nach Kyrill und Method benannt ist, in allen Einzelheiten zu sehen. Das architektonische Ensemble des Platzes unterscheidet sich dadurch, dass er keine traditionell runde Form aufweist. In der warmen Jahreszeit ist es besonders bequem, von Kante zu Kante zu gehen und sich der Raffinesse ihrer Kurven zu vergewissern. Tatsächlich gleicht das Herz der Stadt eher einer breiten Straße.

Der Platz ist zu jeder Tageszeit ein großartiger Ort zum Wandern und Radfahren. Sie wollen sich der Kultur von Mukatschewo anschließen, inspizieren sorgfältig jede Gasse und schauen in jeden Hof. Besuchen Sie unbedingt das Rathaus mit seinem luxuriösen Glockenspiel.

Und dann lassen sich die Touristen gerne in den benachbarten Cafés nieder, um einen appetitlichen Snack mit lokalen Köstlichkeiten zu genießen.

Die beste Blütezeit für Sakura und Magnolien ist von Mitte April bis Anfang Mai.

Der Führer von Mukatschewo weist darauf hin, dass Sie unbedingt die Burg auf dem Berg Palanok besuchen sollten, die früher den Ungarn gehörte. Es ist immer von weitem sichtbar, aber im Frühjahr macht es bei klarem Himmel einen besonders unvergesslichen Eindruck. Die Architektur des Gebäudes trägt den Eindruck der Einzigartigkeit, da alle seine Teile in verschiedenen Epochen errichtet wurden und separate Ober-, Unter- und Mittelkomplexe sind.

Zu verschiedenen Zeiten war die Burg ein Aufbewahrungsort der Krone, diente als Residenz des ungarischen Fürsten, hier versteckten sich Rebellen und Revolutionäre. Jeder von denen, die es eroberten, baute eine Festung und erhöhte die militärische Macht. Die bekanntesten und mächtigsten Besitzer der Festung waren die siebenbürgischen Fürsten Rakoczi.

Die Karte von Mukatschewo weist darauf hin, dass es im Frühjahr einen Spaziergang zum St.-Nikolaus-Kloster auf dem Chernecha-Hügel lohnt. Seine prächtige grüne Kathedrale sieht besonders majestätisch aus. Nicht weniger schön bepflanzte Gegend, die dem Ort eine inspirierte religiöse Atmosphäre verleiht.

Das Kloster existiert seit der Antike und gilt als eines der ältesten in der Ukraine. Es hat seine Aktivitäten nie unterbrochen und funktionierte sogar während der Sowjetzeit. Im April oder Mai sollten Sie auch den Friedhof am Kloster und die berührende alte Kirche besuchen.

Die besten Cafés in Mukatschewo
Цветение магнолий в Ужгороде

Ruhen Sie sich im Sommer in Mukatschewo aus

Архитектура Ужгорода

In der heißen Jahreszeit gibt es in der Stadt ein ausgezeichnetes trockenes Wetter, wenn es besonders schön ist, darauf zu laufen oder sogar nach draußen zu gehen. Es wird empfohlen, das zweitgrößte keltische Zentrum der Metallurgie in Europa und die Opidum-Siedlung Galish-Lovachka zu besuchen.

In der Nähe von Mukatschewo fanden Archäologen:

  • Werkzeuge;
  • Schmieden;
  • Werkstätten;
  • Mühlen;
  • Münzen;
  • Ambosse;
  • Waffen;
  • Utensilien;
  • Reiben für Getreide;
  • Geräte zum Scheren von Schafen;
  • Utensilien;
  • Schilde;
  • Juweliergeschäfte usw.
Sehenswürdigkeiten in Mukatschewo

Besonders schöner Sommerurlaub im Schatten der Wälder. Es ist eine Freude, zu den Klöstern zu gehen. Es ist besonders wichtig, das Dombok der Frauen und das orthodoxe Männerklöster Rakoshinska zu besuchen. Es ist auch notwendig, die alte katholische Kathedrale außerhalb der Stadt Vilkhovitsky Kirche zu besuchen.

Es ist auch wichtig, darüber nachzudenken, wohin es mit der ganzen Familie gehen soll. Ein Besuch im Honighaus, das Teil des Honigweges der Unterkarpaten ist, lässt Sie dem Alltagsstress entfliehen. Das Bienenzuchtmuseum der Bauernfamilie Peresta ist seit 2010 in Betrieb
Seine Ausstellung präsentiert:

  • Werkzeuge zur Gewinnung von Rohstoffen;
  • historische Relikte;
  • Honigproben aus fast 30 Ländern;
  • Bienenmodelle;
  • transparenter Bienenstock usw.

Wählen Sie aus unserer Auswahl das für Sie beste Café aus

Die besten Cafés in Mukatschewo
Ужгородские дворики
Ужгород

Den Reisenden wird angeboten, den gerade in diesem Sommer gesammelten Transkarpaten-Honig zu probieren und frisch gereifte Melisse auf Kräutern und Met zu probieren.

Hinter Mukatschewo liegt der Rote Hügel mit der nördlichsten Teeplantage der Welt.

Im Norden liegt der Schwarzwald, der als Quelle vieler Sagen und Geschichten dient. Touristen treffen auf eine von Räubern handgeschnitzte Marmorhöhle, in der sie die erbeuteten Schätze vor den Behörden aufbewahrt haben. Das Ende ihrer Unterschlupf wurde von den Einheimischen gesetzt, die nicht auf die Hilfe der Wachen hofften und die Kriminellen aus eigener Kraft zerstreuen konnten.

Es wird empfohlen, hier nur vor Einbruch der Dunkelheit zu laufen. Nach alten Legenden werden diejenigen, die das Verbot missachten, von oben hart bestraft.

Diese Veranstaltung startet natürlich Ende Juli.

Ruhen Sie sich im Herbst in Mukatschewo aus

Transkarpatien beeindruckt zu jeder Jahreszeit mit seiner Schönheit. Es gibt majestätische Berge, Naturphänomene, herrliche Pisten. Erfreut mit dem Luxus und der prächtigen Ausstattung der Bäume. Daher ist es besser, bis September romantische Reisen zu unternehmen, Eindrücke zu gewinnen, die in ihrem emotionalen Stress selten sind, und tolle Fotos zu machen.

In Mukatschewo ist der Herbst die Zeit für Bildungsreisen und Abenteuer, auch mit Kindern. Für diejenigen, die die Einsamkeit suchen, empfiehlt sich ein Spaziergang in Buchenwäldern oder Parks. Besuchen Sie unbedingt den Shipot-Wasserfall, der in der Regenzeit extrem überflutet wird und bei Frost mit funkelnden Eis bedeckt ist.

Liebhaber von Romantik und herbstlichen Farben werden das Fest des jungen Weines genießen.

Der Beaujolais Nouveau oder der New Beaujolais, ein junger Wein, wird in Frankreich jedes Jahr am dritten Donnerstag im November gefeiert. In Uzhgorod – die dritte Novemberwoche.

Festivals in Mukatschewo
Ярмарок в Ужгороді
Адамове дерево в Ужгороді

Im Herbst, ohne Hektik und in Abwesenheit zahlreicher Touristen, ist es günstig, das Transkarpatische Schloss Nevytsky zu besuchen. Es ist eine alte Festung über dem Fluss Uzh, die den Weg zum Pass öffnet. Die erste Erwähnung von ihm stammt aus dem 13. Jahrhundert. Später ging die Festung in den Besitz der Grafen von Drugeti über, die sie im italienischen Geist wiederaufbauten.

Auch im Herbst steht die Thermalquelle in der Beregovo-Basis “Zakarpattya” mit ihren heißen (+35) offenen Bädern mit Natriumchlorid-Mineralwasser zur Verfügung. Laut Experten auf dem Gebiet der Medizin wirkt sich diese Zusammensetzung positiv auf eine Vielzahl verschiedener innerer und äußerer Erkrankungen aus. Die kalte Jahreszeit ist kein Hindernis für einen Besuch, da der Pool seine heilenden Eigenschaften behält, ohne die Temperatur der Flüssigkeit zu senken.

Wenn Frühling und Sommer die Blütezeit sind, endet die Ernte im Spätherbst. Am 11. November wird der Tag des Heiligen Martin, des Schutzpatrons von Mukatschewo, gefeiert. Daher wird der Besuch der nach ihm benannten Kirche ein unvergessliches Erlebnis eines lustigen und köstlichen Treffens des nahenden Winters bleiben.

Ботанічний сад в Ужгороді

Ruhen Sie sich im Winter in Mukatschewo aus

Diejenigen, die sich bei einsetzender Kälte für einen Besuch der Stadt entscheiden, werden ihre Entscheidung nicht bereuen. Im Dezember können Sie einen schönen Weihnachtsurlaub verbringen und nur 1 Tag besuchen. Natürlich reicht ein Tag nicht aus, um sich einen vollständigen Eindruck von allen Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. Aber sie werden ausreichen, um zu verstehen, dass sich die Erholung in Mukatschewo im Winter durch besondere Brillanz unterscheidet. Darüber hinaus ist das Zentrum klein, sodass die wichtigsten Orte leicht zu erkennen sind.

Пішохідний міст в Ужгороді
Музеї Ужгорода

Von Dezember bis März bietet die Stadt:

  • Silvester.
  • Gehen.
  • Kindermorgen.
  • Fastnacht.
  • Museen.
  • Theaterbesuche.
  • Volksferien.
  • Weihnachtstreffen.

Besonders bekannt sind aber die Winterfeste, die viele Gäste aus dem nahen und fernen Ausland anziehen. Diejenigen, die das Glück haben, im Januar das in der ganzen Ukraine bekannte Rotweinfestival zu besuchen, werden sich ein Leben lang an ein so beeindruckendes Ereignis erinnern.

Das Treffen des alten Neujahrsfestes verwandelt sich reibungslos in ein zauberhaftes Fest, das die erlesensten Kostproben des edlen Getränks aus ganz Transkarpatien präsentiert.

Der Vorteil des Festivals ist, dass Sie sich keine Gedanken über die Anreise machen müssen. Mitten im Winter erreichen die Rohstoffe für die Weinbereitung den gewünschten Zustand und die Erzeuger wollen die ersten Ergebnisse der letzten Saison präsentieren. “Rotwein” wird im Park “Victory” abgehalten, aber die Feier erstreckt sich auf die ganze Stadt. Und damit die Besucher nicht frieren, wird ihnen Glühwein serviert.

Am Keltenhof unter dem Berg Lovachka sollten Sie nicht vorbeikommen. Es bietet ein besonderes festliches Winterdinner, das die romantische Atmosphäre von Wärme und Behaglichkeit unterstreicht. Es war einmal eine keltische Siedlung mit von ihnen bewirtschafteten Weinbergen. Daher hinterließen sie ihren Nachkommen zahlreiche Rezepte für verschiedenste Getränke. Jetzt wurde hier ein einzigartiger Saal für Verkostungen von Tinkturen, Apfelwein und Ale eröffnet, die nach alten Manuskripten zubereitet werden.

Die besten Cafés in Mukatschewo
Дегустаційний зал Шардоне

Gastronomie in Mukatschewo

Jeder weiß, dass Transkarpatien das Zentrum der Überschreitung der Grenzen, Kulturen und Völker Europas ist. Daher muss die Stadt die für Reisende wichtigste Frage nach dem Essen nicht entscheiden.

Seine Küche ist ein Zusammenspiel:

  • Ukrainisch;
  • Österreicher;
  • Ungarisch;
  • Jüdisch;
  • Deutsch;
  • Polieren;
  • Rumänisch;
  • Russisch;
  • Slowakisch;
  • Tschechische und andere nationale Traditionen.

Daher finden hier eine Vielzahl von Festivals statt, bei denen Köche einzigartige Rezepte austauschen und Erfahrungen beim Kochen oder Trinken austauschen. Touristen kommen speziell hierher, um die berühmten lokalen Gerichte zu probieren.

Wo genau Ihnen angeboten wird, köstliche Kostproben der Haute und der traditionellen Küche zu probieren, erfahren Sie in unserem Überblick über die besten Cafés und Restaurants in Mukatschewo.

Wie komme ich in die Stadt und wo übernachten?

Hier gibt es keinen Flughafen. Daher müssen diejenigen, die lieber mit dem Flugzeug reisen, ein Ticket nach Uzhgorod nehmen. Es gibt aber nur 1 Direktflug nach Kiew. Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Lemberg.

Es akzeptiert Flüge von:

  • Dnjepr;
  • Kiew;
  • Odessa;
  • Charkiw,
  • Deutschland;
  • Italien;
  • Polen;
  • Russland;
  • Truthahn;
  • Tschechien.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wie man mit dem Zug hierher kommt, der besonders bequem von Lemberg aus zu folgen ist. Jeder Zug aus Ungarn oder der Slowakei fährt durch den Bahnhof Mukatschewo. Es kommen auch Transite nach Uschhorod aus den größeren Städten der Ukraine an.

Es gibt auch eine Busverbindung zu jedem Punkt in der Westukraine. Die meisten Flüge starten von Iwano-Frankiwsk und Lemberg.

Auf der vorgestellten Seite finden Sie die ganze Bandbreite der Routen ganz einfach und unsere Übersicht der besten Betriebe verrät Ihnen, wo es sich anbietet, bequem zu übernachten.

Abschluss

Sehen Sie sich die Sehenswürdigkeiten von Mukatschewo am besten auf der Karte an. Die Stadt ist ein sehr interessantes Touristenzentrum, in dem jeder Reisende viel Neues und Nützliches lernt.

Neben Erholung und Sightseeing lohnt es sich auf jeden Fall, an Wellnessanwendungen teilzunehmen und sich bei aktiver Unterhaltung auszuprobieren. Für ihre Fans werden romantische Ausflüge voller extremer Emotionen angeboten.

Daher ist es notwendig, neben den Gedanken, was Sie aus Mukatschewo mitbringen sollten, über unvergessliche Fotos, unvergessliche Erinnerungen und lebendige Eindrücke nachzudenken. Entdecken Sie neue touristische Routen mit Go-To.Rest!
Mukatschewo aus der Vogelperspektive

Video

Foto