Buchen Sie jetzt

Ausflug zu den alten Schlössern von Transkarpatien und Mukatschewo

Created with Sketch. Uschhorod, Region Zakarpattia, Ukraine
Nicht bewertetNicht bewertet

Dauer

8 Stunden

Tourtyp

Bestimmtes Datum

Gruppengröße

30 von Leuten

Sprachen

English, Ukrainian

Überblick

Bei einem Rundgang durch die Schlösser von Transkarpatien können Sie sich den seltenen historischen Denkmälern der Antike dieser Region anschließen. Es wird eine echte Offenbarung sein, nicht nur für Liebhaber der Antike, sondern auch für diejenigen, die alltägliche Emotionen hellen Emotionen vorziehen. Reisende werden mit eigenen Augen die mystische siebenbürgische Festung mit den umliegenden Ländern sehen, über die es so viele erhabene und düstere Legenden gibt.
Die Touristen werden von einer der schönsten Burgen der Ukraine begrüßt, die das Zentrum brillanter Pläne war, die das Schicksal Europas völlig verändert haben.

Die Tour wird den Schleier des Geheimnisses über Geschichten von Adel, Größe, Liebe, Kunststücken, Selbstaufopferung und Triumph öffnen. Jeder, der daran teilnehmen möchte, wird alte Legenden über das Schöne oder Erstaunliche am Rande von Realität und Fiktion hören. Ihre Helden sind Menschen, die nicht in Worten, sondern in Taten die Geschichte vorangebracht und das kulturelle Erbe ihres Heimatlandes bewahrt haben.

Das Programm der Besichtigung der transkarpatischen Schlösser umfasst:

– Uschhorod: Abfahrt.
– Transfer in das Dorf Seredne, wo sich die Geschichte der Tempelritter des östlichen Außenpostens konzentrierte. Ihr Kloster war die Burg Serednyansky, die magischste nicht nur in ganz Transkarpatien, sondern auch in der Ukraine.
– Besichtigung des historischen Zentrums von Mukatschewo mit Besuch des Rathauses, der griechisch-katholischen Kirche aus dem 9. Jahrhundert, der römisch-katholischen Kirche St. Martin im 4. Jahrhundert sowie anderer architektonischer und kultureller Stätten.
– Ausflug zur Burg Palacheok in Mukatschewo im 8. bis 9. Jahrhundert, die zu Recht als eines der 7 architektonischen und historischen Wunder der Ukraine gilt.
– Mittagspause.
– Rückblick auf die Burg aus dem 15. Jahrhundert im Dorf Chinadiyevo. “Saint Miklos”, das zum Synonym für “Liebe” geworden ist.
– Besichtigung des exquisiten Jagdschlosses Schönborn aus dem 19. Jahrhundert im neoromantischen Stil. Es scheint mittelalterliche Motive der gotischen und romanischen Architektur zu verflechten, weshalb das Gebäude eine einzigartige Schönheit und Größe hat. Ein Überblick über das in seiner ursprünglichen Schönheit erhaltene Arboretum des Grafen mit einer Quelle ewiger Jugend. Auf dem See, der von Familien von Schwänen und Enten geliebt wird und von Gehegen mit Wildtieren umgeben ist, können Sie einen beispiellosen Zustrom von Frieden und Vergnügen spüren.
– Transfer nach Uschgorod.

Die Kosten für eine einzelne Tour werden in Abhängigkeit von der Anzahl der Personen berechnet.

Neugierige Menschen, denen die Geschichte nicht gleichgültig ist und die das Schöne schätzen, werden die Reise zu schätzen wissen. Es gibt 12 Burgen oder ihre Ruinen auf dem Territorium der Region, daher wird es für jeden interessant sein, die interessantesten Dinge zu sehen, die in alten Chroniken und Legenden wiederholt erwähnt werden.

Sonntags findet ein Ausflug zu den Burgen von Transkarpatien mit Umzug von Uschgorod nach Mukatschewo statt.

EIGENSCHAFTEN

  • Hier erhalten Sie maximale Informationen über die historischen und kulturellen Ereignisse der Epochen, die mit jeder der 12 Burgen von Transkarpatien verbunden sind. Die besten von ihnen werden für immer ihren Platz in den Herzen der Liebhaber der Antike gewinnen!

Route

Uschhorod

Uschhorod ist eine außergewöhnlich attraktive Verflechtung und ein Zentrum verschiedener europäischer Kulturen. Hier koexistieren die hellsten Aromen und Geschmäcker, nationalen Traditionen und religiösen Konfessionen. Hier können Sie den einzigartigen Charme der alten Architektur und die berührenden Mini-Denkmäler entdecken. Dank der Vielfalt der Kultur und der Nähe zu anderen Ländern können Sie vor einer Reise die gemütlichen Cafés und Restaurants besuchen, in denen es empfehlenswert ist, leckeres Essen und köstlichen Kaffee zu genießen.

Serednye

Templerburg in Transkarpatien - Serednyansky Castle, oder besser gesagt seine Ruinen, im Dorf Seredne, das sich in der Nähe von Uschgorod befindet.
Die Macht und der Reichtum des alten Mönchsordens wurden sogar von europäischen Monarchen bewundert. Nach dem ersten Kreuzzug wuchs die Schatzkammer der Ritter, die Roben anprobierten, stetig. Doch nicht Gold, sondern ein weiterer Schatz an Erzen aus dem Vorgebirge - Salz - brachte den Templern Respekt und unbeschreibliche Gewinne. Ein solch kostbares Gut für das mittelalterliche Europa brauchte Schutz. Die großzügige Karpatenregion zog unerbittlich Eroberer und ihre Handelswege an - Diebe und Banditen.

Mukatschewo

Mukatschewo - nicht zu große europäische Stadt im Stil von Krakau oder Prag, erbaut 896 am Fluss Latorytsia. Sein Patron ist St. Martin. Daher wird die Nationalfarbe der Region Transkarpatien durch westliche Einflüsse betont. Hier finden Sie besondere historische Denkmäler und erstaunliche architektonische Strukturen. Die Stadt beeindruckt mit außergewöhnlicher Planung, atemberaubender Küche, gemütlichen Restaurants und hellen Straßen. Im Sommer zieht Mukachevo auch Fans von Rafting und Rafting auf Katamaranen auf der Theiß und der Latorica an.

Chinadiyevo

Die Burg St. Miklos in Transkarpatien ist eine Festung der Liebe, die von Zeitgenossen vergessen wurde und sich unter dem Deckmantel einer abgenutzten Wache am russischen Tor versteckt. Dieser Gebirgspass öffnete dem Westen den Weg zum Tal des Flusses Latoritsa und weiter in alle Länder Russlands, sodass sich Steinwächter um ihn versammelten. In der Nachbarschaft von Palanka, die bei der Restaurierung zum Leben erweckt wurde, scheint die Burg in Chinadiyovo fälschlicherweise wie ein verschlafener alter Mann. Aber welche erstaunlichen Träume werden in seinen Türmen und Hallen wahr!

Uschhorod

Nach der Reise ist es am besten, das Aroma von Linden und Sakura einzuatmen, am Uschgorod-Damm zu entspannen und in Richtung Wald der Uschhorod-Nationaluniversität zu spazieren. Ungvar, der sein Jahrtausend gefeiert hat, gibt jedem ein Gefühl der Einzigartigkeit. Daher gibt ihm der Reisende nach einem Besuch in der Stadt für immer seine ganze Seele. Und die Erinnerungen an eine einzigartige Tour bleiben Ihnen ein Leben lang in Erinnerung.

Eingeschlossen / Ausgeschlossen

  • Reisen Sie mit dem bequemen Bus
  • Begleitung durch einen Führer
  • Ausflugservice an Sehenswürdigkeiten
  • Eintrittskarten für die Schlösser: "Palanok" (50 UAH), "St. Miklos" (20 UAH), das Schloss des Grafen von Schönborn (20 UAH)
  • Mittagessen - op.100 UAH
  • Zuweisung eines bestimmten Platzes im Bus für einen Touristen - 100 UAH / Person

Languages

English
Ukrainian

Lage der Tour

Created with Sketch. Uschhorod, Region Zakarpattia, Ukraine
Created with Sketch.
von 365 ₴

Veranstalter

Go-To.Rest

Mitglied seit 2020

Das könnte dir auch gefallen