Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Tatariw

Das malerische Bergdorf Tatariw liegt im Bezirk Nadwirna der Region Iwano-Frankiwsk. Wie eine Perlenkette ziehen sich die Häuser dieses Dorfes über 25 Kilometer entlang des malerischen Prut-Tals.

Das Dorf Tatariw ist ein wunderschöner Erholungsort im Tieflandklima des Karpaten-Nationalparks. Es ist schon seit den Tagen Österreich-Ungarns als Kurort bekannt. Die äußerst heilsame Luft und die phytophysikalische Umgebung des Prut-Tals haben eine starke positive Wirkung auf das Immunsystem. Schon ein 10-14-tägiger Aufenthalt in Tatariw reicht aus, um es wieder zu normalisieren.

Татарів

Das lokale Klima erhöht das Atemvolumen, normalisiert den Blutkreislauf und verbessert die Belüftung der Lungen. Ein Urlaub in Tatariv hilft bei der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege (Kehlkopfentzündung, Luftröhrenentzündung, Asthma bronchiale, Tuberkulose) und Nervenleiden.

Von dieser Siedlung aus, die sich auf einer Höhe von 750 Metern über dem Meeresspiegel befindet, kann man sehr gut in die umliegenden Berge wandern. Die umliegenden Wälder sind äußerst reich an Pilzen und Beeren.

Günstige Übernachtungspreise und eine hohe Servicequalität machen Tatariw zu einem idealen Ort für einen Besuch des Skigebiets Bukovel. In Tatariv und seiner Umgebung gibt es genügend historische, kulturelle und natürliche Attraktionen, die einen Besuch wert sind.

Alles in allem ist ein Urlaub in Tatariw eine unvergessliche Reise in das Herz des huzulischen Paradieses.

Karte der Sehenswürdigkeiten in Tatariw

Eine kurze Geschichte des Dorfes Tatariw

Geschichte des Namens des Dorfes Tatariw

Im Laufe seiner Geschichte hat das Dorf Tatariw mehrmals seinen Namen geändert. Die erste schriftliche Erwähnung dieser Siedlung stammt aus dem Jahr 1651. Damals hieß Tatariw Prutets und gehörte zum polnisch-litauischen Commonwealth. Später wurde der Name des Dorfes in Belzets geändert, und 1673 erschien der moderne Name Tatariw. Später, im Jahr 1772, wurde Tatariw Teil der Habsburger Monarchie (ab 1804 – des Österreichischen Kaiserreichs, ab 1867 – der Österreichisch-Ungarischen Monarchie). In der Zwischenkriegszeit gehörte das Dorf zu Polen. Nominell war Tatariw bis zum 1. April 1931 ein Vorort und Teil des großen Dorfes Mykulytschyn. Zu Sowjetzeiten, im Jahr 1946, wurde Tatariw in Kremintsi umbenannt. Dieser neue Name wurde nicht vom Feuerstein abgeleitet, sondern zu Ehren eines sowjetischen Armee-Leutnants namens Kreminets, der hier 1944 ums Leben kam. Nach der Unabhängigkeit der Ukraine wurde der historische Name des Dorfes in Tatariv zurückgegeben.

Legenden über die Herkunft des Dorfnamens Tatariw

Alte Leute sagen, dass der Name des Dorfes mit einem alten Angriff der tatarischen Horden auf diesen Ort zusammenhängt. In jenen fernen Zeiten lebte in dieser Gegend ein sehr gut aussehender junger Mann. Alle Mädchen des Dorfes waren in ihn verliebt. Auch die örtliche Nymphe hatte ein Auge auf ihn geworfen. Eines Tages ging er im Wald spazieren und sah, wie sich tatarische Horden an das Dorf heranschlichen. Sofort rannte er los, um die anderen Dorfbewohner vor der Gefahr zu warnen. Eine Nymphe, die in den jungen Mann verliebt war, bat ihren Vater, den König des Waldes, mit Tränen im Gesicht, ihren Geliebten und seine Dorfbewohner zu retten. Der weise alte Waldkönig hatte Mitleid mit seiner Tochter und warf seine Zauberkrone auf den Boden. Das Dorf wurde sofort durch hohe Berge von den Nomaden abgeschirmt, und die Tataren konnten es nicht so schnell erreichen. In dieser Zeit gelang es dem jungen Mann, die Dorfbewohner zu warnen und gemeinsam mit ihnen ein uneinnehmbares Verteidigungssystem zu errichten. Das Dorf überlebte einen erbitterten Kampf mit den Feinden und heißt seitdem Tatariw.

Die zweite Legende über den Ursprung des Dorfnamens besagt, dass in der Antike verwundete und gefangene Tataren in den Karpatendörfern angesiedelt wurden. Das heutige Dorf Tatariw war einer der Orte, an denen die Gefangenen dicht gedrängt untergebracht waren. Der heutige Name dieses malerischen Dorfes ist mit diesen vergangenen Ereignissen verbunden.

Entstehung des modernen Kurortes Tatariw

Fast unmittelbar nach der ersten schriftlichen Erwähnung von Tatariw wurde es zu einem beliebten Urlaubsziel für Vertreter der polnischen und ukrainischen Elite.

Aufgrund der günstigen geografischen Lage der Siedlung zwischen den Gebirgszügen, die das Dorf vor kalten Winden schützen, der heilenden, durch dichte Nadelwälder gereinigten Bergluft und des klaren Wassers, das hoch in den Karpaten entspringt, wurde Tatariw zu einem berühmten ökologischen Erholungsort der Huzulen.

Bereits im XVIII. und XIX. Jahrhundert strömten adlige Urlauber aus Krakau, Lemberg und Wien hierher. Damals wurden hier Tuberkulose und Erkrankungen der Atemwege behandelt. Im Laufe der Zeit wuchs die Beliebtheit des Urlaubs in Tatariv immer weiter an. Besonders beliebt wurde der Ort, nachdem 1894 die Eisenbahnverbindung mit der Welt hergestellt worden war.

Jahrhunderts wurde Tatariw in polnischen Reiseführern als Luftkurort inmitten eines bewaldeten Berggebiets mit zahlreichen Villen, Häusern und dem Sanatorium von Dr. Schurakowski beschrieben.

Während der erbitterten Kämpfe des Ersten Weltkriegs erlitt Tatariw enorme Zerstörungen. In der Zwischenkriegszeit wurde Tatariw wiederaufgebaut und als Luftkurort weiter entwickelt. Dieser Trend setzte sich in der Sowjetzeit fort. Und in der Ära der ukrainischen Unabhängigkeit hat die Popularität des Kurorts Tatariw exponentiell zugenommen.

Die Temperatur in Tatariw ist jetzt:

15.4o C   |   59.7o F

Architektonische Sehenswürdigkeiten von Tatariw

Das Dorf Tatariw und seine Umgebung haben viele touristisch interessante Orte zu bieten. In erster Linie lohnt es sich, zwei bemerkenswerte architektonische Denkmäler des Dorfes (Museum für Geschichte und Altertümer in Tatariw, Museum des huzulischen Lebens) und den Kunstraum der Zenko Foundation zu besuchen.

Церква Святого Димитрія Солунського

Kirche des Heiligen Demetrius von Thessaloniki

Das wichtigste architektonische Wahrzeichen des Dorfes Tatariw ist eine äußerst fotogene Holzkirche aus dem XIX Jahrhundert. Sie wurde zwischen 1856 und 1870 erbaut und ist dem Großmärtyrer Demetrius von Thessaloniki gewidmet.

Die Wände dieser malerischen fünfstöckigen kreuzförmigen Kirche sind aus Fichtenholz gefertigt. Das Heiligtum steht auf einem Steinfundament. Die Kirche ist mit einer breiten Vorhalle geschmückt, die von einem Kranz aus Holzhütten mit Schnitzereien getragen wird. Das Dach der Kirche ist mit Schindeln gedeckt.

Im Allgemeinen ist die Holzkirche des Heiligen Demetrius von Thessaloniki ein lebendiges Beispiel für den huzulischen Stil der Sakralarchitektur. Das Innere der Kirche ist mit Meisterwerken der Temperamalerei des 19. Jahrhunderts geschmückt. Laut der erhaltenen Inschrift auf der Ikone des Heiligen Nikolaus des Wundertäters wurde festgestellt, dass die prächtige fünfstöckige Ikonostase der Kirche von Antonii Orzechowski gemalt wurde.

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Denkmals ist ein zweistöckiger hölzerner Glockenturm. Die erste Etage ist aus Holz und quadratisch, die zweite ist eine Rahmenkonstruktion mit acht Wänden und Glockentürmen. Der Glockenturm ist mit einer Kuppel verziert, die von geformten Klammern getragen wird. Er ist mit einem achteckigen Walmdach bedeckt.

Ein weiterer interessanter Standort unweit der Kirche ist ein Holzkreuz mit Kränzen, die mit Bändern in den Farben der ungarischen Flagge geschmückt sind. An dieser Stelle sind 17 ungarische Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg begraben.

Nach dem Einzug der Sowjetunion in das Dorf wurde die Kirche für lange Zeit (1954-1987) geschlossen. Zu dieser Zeit wurde die Kirche als Architekturdenkmal der Ukrainischen SSR unter Schutz gestellt. In den späten 1980er Jahren wurde die Kirche teilweise mit einem Blechdach bedeckt. Nach der Unabhängigkeit wurde die Kirche an die griechisch-katholische Gemeinde des Dorfes zurückgegeben, die hier regelmäßig Gottesdienste abhält. Im Jahr 2017 wurde die Kirche restauriert, wobei das authentische Schindeldach auf das Heiligtum zurückgebracht wurde.

Залізнична станція Татарів-Буковель

Bahnhof Tatariw-Bukovel

Ein weiteres architektonisches Denkmal im Dorf Tatariw ist das Gebäude der Eisenbahnhaltestelle Tatariw-Bukovel (früher ein Bahnhof). Die Eisenbahnverbindung in das Dorf Tatariw wurde im Jahr 1894 eröffnet. Das moderne Bahnhofsgebäude in Tatariw wurde jedoch erst später – im Jahr 1932 – gebaut.

Zu dieser Zeit war dieser Bahnhof vielleicht der beste seiner Art unter allen ukrainischen Eisenbahnen. Trotz der turbulenten Ereignisse des Zweiten Weltkriegs ist das Bahnhofsgebäude bis heute fast unverändert erhalten geblieben.

Die letzte Restaurierung dieses Architekturdenkmals wurde im November-Dezember 2021 durchgeführt. Im Zuge der Arbeiten wurde die Länge des Bahnsteigs des Bahnhofs von 180 auf 324 Meter erhöht. Dies ermöglicht es dem Bahnhof, Personenzüge mit 12 Wagen aufzunehmen. Vor dem Umbau konnte der Bahnhof im Dorf Tatariw nur Züge mit 6 Wagen gleichzeitig aufnehmen. Der renovierte Bahnsteig ist mit einer modernen LED-Beleuchtung ausgestattet. Auch die Fassade des Bahnhofsgebäudes wurde instand gesetzt. Trotz der Umbenennung des Bahnhofs in Tatariw-Bukovel im Jahr 2021 wurde die Fassade in ihrem historischen Namen – Tatariw – belassen.

Музей історії та старожитностей Татарова

Um einen tieferen Einblick in die Geschichte und die traditionelle Lebensweise im Dorf Tatariw zu bekommen, sollten Sie unbedingt das Museum für Geschichte und Altertümer besuchen. Es wurde erst vor relativ kurzer Zeit – im Jahr 2020 – für Besucher geöffnet. Die Bewohner des Dorfes haben aktiv an der Einrichtung des Museums mitgewirkt.

Adresse: dieses Museum befindet sich in der Nezalezhnosti-Straße 23.

Um Ausflüge zu arrangieren, rufen Sie bitte an:

Музей гуцульського побуту у Татарові

Dieses wunderbare ethnografische Museum befindet sich in dem Dorf Tatariw auf dem Gelände des Erholungskomplexes Koruna. Die Ausstellung des Museums ist in einer originalen huzulischen Hütte untergebracht, die an sich schon ein wertvolles Denkmal der Volksarchitektur ist. Zu den Exponaten des Museums für huzulisches Leben gehören traditionelle Handtücher, Geschirr, ein Webstuhl und eine Babywiege.

Adresse: 660 Pihiwska Straße, Dorf Tatariw.

Arbeitszeiten: sie können dieses Museum jeden Tag besuchen.

Preis der Eintrittskarte: der Eintritt ist frei.

Informieren Sie sich telefonisch über die Einzelheiten: +38 (067) 857 31 02.

Арт-простір Zenko Foundation

Adresse: Dorf Tatariw, 660 Pihiwska Straße.

Arbeitszeiten: Der Kunstraum der Zenko Foundation empfängt jeden Tag in der Woche Besucher.

Preis der Eintrittskarte: der Eintritt zu den Ausstellungen der Galerie ist frei.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie den Kunstberater der Galerie telefonisch kontaktieren: +38 (067) 624 92 36.

Eine weitere Touristenattraktion auf dem Gelände des Koruna-Komplexes im Dorf Tatariw ist eine wunderbare Galerie für zeitgenössische Kunst – der Kunstraum der Zenko Foundation. Sie befindet sich im Hauptgebäude des Hotels.

In den Ausstellungsräumen der Galerie finden regelmäßig Ausstellungen zeitgenössischer ukrainischer Kunst statt, darunter Gemälde, Skulpturen, Installationen und Videokunst von bekannten ukrainischen Künstlern.

Wandern in den Bergen vom Dorf Tatariw

Das Dorf Tatariw beherbergt viele bemerkenswerte majestätische Berge, mächtige Wasserfälle und malerische Wiesen. Die umliegende Natur ist wie ein Magnet, der die Touristen immer höher hinaufzieht. Unterwegs kann man in der Saison eine große Menge an Beeren und Pilzen sammeln. All dies sollte von Fotoshootings an den malerischsten Orten begleitet werden. Die beliebtesten und bequemsten Routen für Wanderungen vom Dorf Tatariv aus sind das Chomjak- und das Jahidna-Gebirge.

Гора Хом’як

Der Berg Chomjak liegt fast 6 km vom Dorf Tatariw entfernt und ist Teil des Chornohora-Gebirges. Der Berg erhielt seinen Namen aufgrund der dachartigen Form seines Gipfels, der mit Steinplatten bedeckt ist und an das gleichnamige Nagetier erinnert.

Die Bezwingung dieses malerischen, 1542 Meter hohen Gipfels ist ein leichtes Unterfangen, das in 2,5 Stunden (einfache Strecke) bewältigt werden kann. In der warmen Jahreszeit können sogar Rentner und kleine Kinder diese Strecke bewältigen. Wegen der leichten Erreichbarkeit dieses Berges wird er auch “Wochenendgipfel” genannt. Deshalb sind Tagestouren vom Dorf Tatariw zu diesem majestätischen Berg bei Urlaubern sehr beliebt.

Зіплайн на полонині Ліснова

Ein Ausflug zum Berg Jahidna

Eine andere Route vom Dorf Tatariw durch die umliegenden Berge beginnt direkt im Zentrum des Dorfes. Von hier aus sollten Sie dem grün markierten Weg in Richtung Poljany Kohannja und dem Dorf Kreminetz folgen. Dieser Teil des Weges ist 5 km lang und kann in etwa 2,5 Stunden bewältigt werden. Unterwegs können Sie die bereits erwähnte Kirche des Heiligen Demetrius von Thessaloniki besichtigen und das Heilwasser aus der Schwefelwasserstoffquelle probieren, das die Einheimischen aufgrund seines spezifischen Geruchs “Trockene Eier” nennen. Weiter geht es über die Lisnowa-Wiese (1257 m) zum majestätischen Berg Jahidna (1216 m).

Im Lisnowa-Tal können Extremsportler einen aufregenden Flug auf der höchsten Zipline der Ukraine wagen. Das Seil dieser Seilrutsche ist 500 Meter lang und 60 Meter hoch. Die Empfindungen nach dem Flug sind unglaublich.

Auf der Wiese können Sie einen Zwischenstopp einlegen, um eine örtliche Koliban zu besuchen, wo Sie Tinkturen probieren, Käse kosten und ein komplettes Mittagessen einnehmen können, das die köstliche huzulische Küche repräsentiert.

Nach einem Imbiss können Sie zum Berg Jahidna weiterfahren. Von hier aus haben Sie einen unglaublichen Blick auf den montenegrinischen Gebirgskamm, und die hier aufgenommenen Fotos werden einen stolzen Platz in Ihrem Fotoarchiv einnehmen.

Bis zum Gipfel sind es etwa 12 km. Die geschätzte Zeit für diese Strecke beträgt 4,5 Stunden.

Was kann man in Tatariw sonst noch tun?

Neben dem Sightseeing und dem Wandern in den Bergen bietet Tatariw auch viele andere interessante Freizeitmöglichkeiten.

Рафтинг по річці Прут

Rafting auf dem Fluss Prut

Für Extremsportler werden im Dorf Tatariw regelmäßig Rafting-Touren auf dem Fluss Prut organisiert. Neben diesem Gebirgsfluss ist auch der Schwarze Tscheremosch ein beliebtes Raftingziel, das etwa 55 km von Tatariv entfernt liegt.

Rafting auf den Bergflüssen der Karpaten kann mit Flößen, Kajaks, Katamaranen und Kajaks betrieben werden. Für Anfänger ist ein Floß das sicherste Wasserfahrzeug. In Tatariw selbst können Sie die gesamte Ausrüstung für das Rafting mieten, und erfahrene Ausbilder helfen Ihnen, sich auf das extreme Vergnügen vorzubereiten.

Die Sicherheitsausrüstung sollte nicht vernachlässigt werden; Sie sollten eine Schwimmweste und einen speziellen Helm tragen. Was die Kleidung angeht, so hängt alles vom Wetter ab. Bei kühlem Wetter sollten Sie unbedingt einen Neoprenanzug tragen. An heißen Tagen reichen ein Badeanzug/eine Badehose und kurze Hosen aus.

Es gibt 6 verschiedene Schwierigkeitsgrade beim River Rafting. In den ukrainischen Karpaten ist der Schwarze Tscheremosch der einfachste Wasserweg für Rafting. Rafting auf diesem Fluss gehört zur Schwierigkeitskategorie 3. Es gibt nur wenige Stromschnellen auf dem Weg der Rafting-Touristen auf dem Tscheremosch-Fluss. Aber es lohnt sich, daran zu denken, dass die Fließgeschwindigkeit hier bis zu 20 km/h betragen kann, was keine Entspannung zulässt und Ihren Körper mit Adrenalin in vollen Zügen anreichern wird.

Das Rafting auf dem Weißen Tscheremosch ist ein wenig schwieriger. Die Stromschnellen und tückischen Kurven dieser Wasserstraße erlauben eine Einstufung in die 4.

Der Fluss Prut ist ein sehr beliebtes Ziel für Rafting. In verschiedenen Abschnitten dieser Wasserstraße gehört der Schwierigkeitsgrad des Raftings zur 3. und 4. Für Extrem-Rafting-Fans ist der Prut aufgrund seines wechselhaften Charakters und einer Vielzahl von Hindernissen in Form von Stromschnellen, Steinen und Kurven von großem Interesse. Der schwierigste Abschnitt für Rafting auf dem Prut ist die Strecke durch Probiy-Wasserfall. Es sei daran erinnert, dass Anfänger diesen Abschnitt nicht befahren dürfen, er ist die Domäne der professionellen Extremsportler. Nicht jeder Profi traut sich, einen acht Meter hohen Wasserfall und eine Vielzahl von tückischen Stromschnellen in diesem Abschnitt des Prut zu überwinden. Um den Probiy-Wasserfall zu passieren, sollten Anfänger zu ihrer Sicherheit zunächst genügend Erfahrung auf anderen Abschnitten des Prut sammeln.

Die Hauptvorteile des Raftings auf dem Prut sind das Vorhandensein einiger der extremsten und schwierigsten Stromschnellen in der Ukraine sowie der bequeme Zugang zum Raftinggelände. Der Nachteil des Prut-Flusses ist sein niedriger Wasserstand. Der Schwarze Tscheremosch hat einen höheren Durchfluss und einen konstant hohen Wasserstand.

Die Rafting-Saison in den Karpaten ist normalerweise im Frühjahr. Bei regenreichen Sommern verlängert sich die Saison jedoch. Der beste Monat für Rafting in den Karpaten ist der April.

Sie sollten sich jedoch nicht scheuen, das Rafting auf den Bergflüssen der ukrainischen Karpaten auszuprobieren. Diejenigen, die dieses extreme Vergnügen einmal ausprobiert haben, wollen dieses Abenteuer immer wiederholen. Dank des Adrenalinrausches und der außergewöhnlichen Emotionen fühlen sie sich wie echte Helden, die alles schaffen können.

Кінні прогулянки у Татарові

Reiten

Preise für Reiten in Tatariw sind verfügbar:

  1. Für die Anmietung eines Pferdes für 1 Stunde müssen Sie 300 UAH bezahlen.
  2. Das Mieten eines Wagens für 5 Personen kostet 600 UAH pro Stunde, für 10 Personen 800 UAH pro Stunde.
  3. Die Kosten für den VIP-Service betragen 1000 UAH pro 1 Person.

In diesem Preis sind die Dienste eines Führers und lustige Geschichten entlang der Strecke enthalten.

Reiten ist eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung für Touristen und Urlauber im Dorf Tatariw. Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Gefühl eines Aristokraten auf dem Rücken eines Pferdes durch die Karpaten zu reiten. Einheimische Pferdepfleger haben interessante Routen entwickelt, auf denen man die ganze Schönheit der örtlichen Natur erleben kann. Unter der Aufsicht von erfahrenen Reitlehrern ist das Reiten so sicher wie möglich. Die Tiere selbst sind äußerst intelligent und sehr gehorsam. Und ihre Fähigkeit, sich auf ihren sechsten Sinn zu verlassen, wird Ihnen helfen, alle Gefahren zu vermeiden. Reiten ist ein hervorragendes Heilmittel für Wirbelsäulenerkrankungen, verbessert die psychische Verfassung und wirkt sich allgemein positiv auf den menschlichen Körper aus.

Reiten ist eine sehr gute Urlaubsoption sowohl für romantische Paare als auch für Familien mit Kindern.

Джипінг в Татарові

Jeepfahren in Tatariw

Wenn Sie die Natur von Tatariw und seiner Umgebung so schnell wie möglich kennen lernen wollen, sollten Sie dies mit Geländewagen tun. Für Urlauber und Touristen organisiert und veranstaltet die Stadt regelmäßig Fahr- und Adrenalin Jeep-Touren. Es wurden verschiedene Routen für spannende Ausflüge entwickelt. Diese Art der Unterhaltung wird von Liebhabern von Outdoor-Aktivitäten und Extremsportarten gewählt. Außergewöhnliche Emotionen, malerische Landschaften und der Antrieb der Geschwindigkeit machen dieses Abenteuer unvergesslich.

Риболовля в селі Татарів

Fischfang im Dorf Tatariw

Angeln an den Ufern des malerischen Flusses Prut ist eine sehr beliebte Art, einen entspannten Urlaub in Tatariw zu verbringen. Der Oberlauf dieser Wasserstraße ist äußerst fischreich. Bei erfolgreichem Angeln kann man hier Forellen, Döbel, Elritzen, Gründlinge, Quappen, Hechte, Steinfische, Donaulachse, Podeste, Maulwürfe, Hässliche, Elritzen, Fische, Nadeln, Grundeln, Koteletts usw. angeln.

Das Angeln in den Bergflüssen der Karpaten sollte in der Abenddämmerung erfolgen, wenn ganze Wolken von Insekten über die Wasseroberfläche zu fliegen beginnen und die Fische näher an die Oberfläche schwimmen, um Beute zu machen und zu fressen.

Zu dieser Zeit steigen die Chancen, einen Fisch an den Haken zu bekommen, exponentiell. Fischen in den malerischen Landschaften der Karpaten ist eine sehr gute Möglichkeit, sich zu entspannen und die Harmonie der Natur zu genießen.

Пляжний відпочинок у с. Татарів

Strandurlaub in Tatariw

Für Strandliebhaber haben viele Hotels im Dorf Tatariw eigene Swimmingpools, es gibt die Möglichkeit, sich im kühlen Wasser des Flusses Prut abzukühlen, und wer ein umfassendes Angebot an Wasseraktivitäten haben möchte, besucht den berühmten Molodosti-See in Bukovel.

Катання на лижах у Буковелі

Skifahren

Im Winter wird Tatariw von einer großen Zahl von Skibegeisterten besucht. Das Dorf Tatariw verfügt nicht über eigene Skipisten. Tatsache ist, dass so berühmte Skigebiete wie Jablunyzja, Worochta und das mega-populäre Bukovel in der Nähe in einer Entfernung von 10-15 Kilometern liegen, und das Skigebiet Dragobrat ist etwas weiter entfernt, in einer Entfernung von 40 km. Die meisten Touristen kommen zu dieser Zeit nach Tatariw, um bei den Unterkünften zu sparen, da die Preise viel niedriger sind als in Bukovel.

Чани в Татарові

Doch Tatariw ist im Winter nicht nur ein Ort, an dem die Besucher der Skipisten von Bukovel die Nacht verbringen. Zu dieser Zeit erfreuen sich auch die örtlichen Heilbäder großer Beliebtheit. Es gibt nichts Schöneres, als nach dem Skifahren in ein heißes Becken zu steigen und in das kalte Wasser des Flusses Prut einzutauchen. Diese kontrastreiche Prozedur hilft, den ganzen Körper zu verjüngen und zu stärken. Die meisten Bottichen kommen im Herbst und Winter nach Tatariw. Sie sollten diesen saisonalen Faktor berücksichtigen und Plätze in den Bottichen im Voraus reservieren.

Розваги в селі Татарів

Andere Unterhaltung im Dorf Tatariw

Das Dorf Tatariw bietet viele weitere interessante Unterhaltungsmöglichkeiten und Attraktionen.

Diejenigen, die einen ruhigen und gemütlichen Urlaub verbringen möchten, entscheiden sich im Sommer und Herbst oft für eine “stille Jagd” in Tatariw. Während der Saison kann man hier in kurzer Zeit unzählige Pilze und Beeren sammeln.

Fans von Outdoor-Aktivitäten können im Dorf Tatariw ein Fahrrad oder ein Quad mieten und extreme Touren durch die umliegenden Berge unternehmen.

Vor dem vollständigen Einmarsch der Russen fand im Dorf Tatariw das jährliche Tatariw Vatra-Festival statt. Die konstanten und attraktivsten Bestandteile dieses Festes waren schon immer feurige Musik, köstliche huzulische Küche, Feuershows und eine großartige Stimmung.

Die interessantesten Orte in der Nähe von Tatariw

Етно-парк «Полонина Перці» в Яблуниці
"Polonyna Pertzi" ist der interessanteste Ort für einen Familienurlaub in Jablunyzja. Diese unglaublich malerische Wiese ist ein wunderbarer huzulischer Vergnügungspark,
Гора Хом’як
Der Berg Chomjak liegt fast 6 km vom Dorf Tatariw entfernt und ist Teil des Chornohora-Gebirges. Dieser Berg erhielt seinen
Арт-простір Zenko Foundation
Eine Touristenattraktion auf dem Gelände des Koruna-Komplexes im Dorf Tatariw ist eine wunderbare Galerie für zeitgenössische Kunst - der Kunstraum
Музей гуцульського побуту у Татарові
Dieses ethnografische Museum befindet sich im Dorf Tatariw auf dem Gelände des Erholungskomplexes Koruna. Die Exposition des Museums ist in
Музей історії та старожитностей Татарова
Um einen tieferen Einblick in die Geschichte und die traditionelle Lebensweise in Tatariw zu erhalten, lohnt sich ein Besuch des
Гора Костел
Unter den Berggipfeln in der Umgebung von Mykulytschyn ist der erste, den es zu besteigen gilt, der majestätische Berg Kostel
Гора Ягідна
Ein weiterer Berggipfel in der Nähe des Dorfes Mykulytschyn, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, ist der 1.216
Гора Рокита Велика
Während Ihres Urlaubs im Dorf Mykulytschyn sollten Sie sich auf jeden Fall die Zeit nehmen, auf den Gipfel des mächtigen,
Гора Маковиця
Wenn Sie den Gipfel besteigen wollen, der Schauplatz erbitterter Kämpfe war, ist der Berg Makowyzja (984 m) in der Nähe
Чемегівський каньйон
Die äußerst malerische Tschemehiwskyi-Schlucht hat sich zu einem sehr beliebten Naturschauplatz im Dorf Mykulytschyn entwickelt. Instagram-Blogger und Tiktokers werden von
Водоспад Капливець
Der Kaplywez-Wasserfall befindet sich 5 km vom Bahnhof Mykulytschyn entfernt. Er befindet sich auf dem Gebiet des ehemaligen Dorfes Jamna
Нарінецький водоспад
Der einkaskadige Narinezkij-Wasserfall ist 10 Meter hoch. Er befindet sich zwischen den Dörfern Mykulytschyn und Tatariw an einem malerischen Ort
Велика карпатська гойдалка
Am Rande des Dorfes Mykulytschyn können Sie auf einer der berühmtesten Schaukeln der Ukraine fahren. Sie befindet sich inmitten einer
Броварня “Микуличин”
Eines der Symbole des Dorfes Mykulytschyn ist die berühmte Brauerei Mykulytschyn. Sie wurde erst vor relativ kurzer Zeit - im
Церква Пресвятої Трійці у Микуличині
Jahrhunderts wurde beschlossen, eine neue Holzkirche in Mykulytschyn zu errichten, nicht weit von der 1825 gebauten Straße im Zentrum des
Музей етнографії та екології Карпатського краю
Zum Abschluss Ihres Besuchs der Museen in Jaremtsche sollten Sie unbedingt das Museum für Ethnographie und Ökologie der Karpatenregion besuchen.
Музей мольфарства у Яремче
Fans von Mystik und Magie sollten unbedingt das Museum für Molfarismus in Jaremtsche besuchen. Hier werden alte Haushaltsgegenstände ausgestellt, die
Петропавлівська церква (Музей Шептицького)
Bei einem Urlaub in Jaremtsche ist ein Besuch der modernen Holzkirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus interessant, die inmitten
Екопарк «Ведмежа гора»
Unweit des Mini-Zoos in Jaremtsche gibt es einen weiteren interessanten Ort mit Tieren - einen Ökopark mit Streichelzoo, der sich
Парк-музей «Карпати в мініатюрі»
Dieses einzigartige Museum zieht Touristen wie ein Magnet an. Es wurde 2015 vom Karpaten-Nationalpark und dem Zentrum für soziale und
Фермерське господарство «Полонина Маковиця»
Wenn Sie in Jaremtsche Urlaub machen, sollten Sie unbedingt die Käserei des Bauernhofs Polonyna Makowyzja besuchen, um die vor Ort
Гора Синячка
Der Berg Synjatschka, ein 1.400 Meter hoher Berg, liegt 20 km von Jaremtsche entfernt. Von Jaremtsche aus braucht man 6
Скеля «Слон» у Яремче
Nur 5,5 km vom Zentrum von Jaremtsche entfernt befindet sich der Elefantenfelsen, der aus kalkhaltigen Flyschfelsen besteht. Sie sind nicht
Скеля Білий Камінь
Der Weißer Stein Felsen sich am Rande der Stadt Jaremtsche Stadt (sein nördlicher Teil wird Dora genannt). Die Höhe dieses
Скелі Довбуша
Der Felsen und Höhlenkomplex Dovbusch-Felsen liegt 7,7 km vom Zentrum von Jaremtsche, Region Iwano-Frankiwsk, im Bubnyschtsche-Trakt. Der Ort steht als
Міні-зоопарк «Вольєрне господарство Карпатського національного природного парку»
Wenn Sie mit Kindern nach Jaremtsche kommen, sollten Sie unbedingt den örtlichen Mini-Zoo besuchen. Er wurde 1992 mit dem Ziel
Яблуницький перевал
Die Majestät des Yablunytskyi-Passes ist beeindruckend. Er ist einer der malerischsten in der Ukraine. Er befindet sich in der Nähe
Женецький Гук
Zhenetskii Huk (Zhenetski Vodospad) ist ein Wasserfall in den ukrainischen Karpaten, am Bach Zhenets (einem linken Nebenfluss des Prut), zwischen
Чани Татарів
Der Luftkurort Tatariw ist seit langem bei Touristen sehr beliebt. Es zieht sie mit der Majestät der Karpaten, den günstigen
Карпатський національний природний парк
Der Nationale Naturpark der Karpaten ist ein Nationalpark in der Ukraine, auf dem Territorium des Gebiets Iwano-Frankiwsk. Geschaffen, um die
Музей гуцульського побуту
Auf einer Höhe von 700 m über dem Meeresspiegel. In der Nähe eines eleganten Holzhauses begrüßt der verehrte Kulturschaffende M.
Озеро Несамовите
Der am Hang des Berges Turkul gelegene Nesamovyte-See zieht die Aufmerksamkeit der Touristen an den nordöstlichen Hängen des Hauptkamms Montenegros

Die besten Unterkunftsmöglichkeiten

Das Dorf Tatariw verfügt über eine große Anzahl verschiedener Unterkunftsmöglichkeiten für Urlauber und Touristen. Es gibt hier sogar den Witz, dass die Zahl der Ferienhäuser und Hotels die Zahl der Häuser der einheimischen Bewohner des Dorfes bei weitem übersteigt.

Unterkunft im Dorf Tatariw wird im Winter während der Skisaison sehr beliebt. Wenn Sie zu dieser Zeit hierher kommen möchten, sollten Sie daher im Voraus einen Platz reservieren.

Hotels in Tatariw

Wer höchsten Komfort sucht, wohnt im Dorf Tatariw Hotels. Sie stehen Bukovel in puncto Service und Dienstleistungsangebot in nichts nach, und die Preise für die Unterkunft sind sehr günstig.

Die Kosten für die Unterbringung in einem einfachen Doppelzimmer beginnen bei 350 UAH pro Tag.

Готельний комплекс «Під Хом’яком»
Dorf Tatariw, st. Nesaleschnosti, 38
+380 ....
ab 1580 ₴/Nacht
Готель «Коруна»
Dorf Tatariw, st. Pigiwska, 660
+380 ....
ab 2260 ₴/Nacht
Villa Billa
St. T. Schewtschenko, 753, Dorf Tatariw
+380 ....
ab 1195 ₴/Nacht

Private Herrenhaus und Hütten in Tatariw

Für große Unternehmen und Familien mit Kindern ist eine gute Option für eine Unterkunft in Tatariw hat Hütten. Einige von ihnen bieten einen schicken Urlaub mit Fässern, Swimmingpools und Saunen. Die Preise für die Unterkunft in Tatariw-Häusern beginnen bei 800 UAH pro Nacht.

Die günstigste Option für eine Unterkunft in Tatariw haben einen privaten Sektor. Es ist möglich, das Urlaubsbudget auf Kosten der Verpflegung erheblich zu reduzieren, da die meisten Privatunterkünfte mit einer modernen Küche ausgestattet sind, in der Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten können. Die Kosten für die Unterbringung in Privatunterkünften in Tatariw beginnen bei 248 UAH pro Tag.

Садиба «Дана»
83, Nezalezhnosti Str., Dorf Tatariw
+380 ....
von 750 ₴/Nacht

Touren und Ausflüge

Екстремальний джип-тур “Повний круг”
3 Stunden
Ab 4500 ₴
Джип-тур “Стеришора”
3 Stunden
Ab 3500 ₴
Джип-тур “Русанівка”
3 Stunden
Ab 3000 ₴

Wo kann man essen?

Im malerischen Dorf Tatariw gibt es viele interessante Restaurants und Kolibas, in denen Sie köstliche ukrainische, huzulische und europäische Gerichte probieren können.

Wenn Sie den Geschmack traditioneller huzulischer Gerichte genießen möchten, sollten Sie auf so bekannte kolyba und Restaurants in Tatariw wie Huzulsky Dwir, Dykyi Med, Koruna, Suzirja Karpat, Petros, Olga und Lavanda Country Club achten.

Diejenigen, die traditionelle ukrainische und europäische Küche bevorzugen, sollten die Restaurants Cufer, Bili Horwaty, Prut und Tatariw Deluxe besuchen.

Für Liebhaber von leckerem Bier ist das Restaurant und die Brauerei Beer Garden eine gute Anlaufstelle.

Diejenigen, die Backwaren und/oder Delikatessen genießen möchten, besuchen gerne das Café der Kulchytsky Bakery in Tatariw.

Die besten Fastfood-Lokale in Tatariw sind zweifelsohne “U Armena” und ” Huzuly ta ribs”.

Die Preise für Lebensmittel im Dorf Tatariw sind um ein Vielfaches niedriger als im benachbarten Bukovel, aber die Qualität der Speisen und des Services steht dem mega-populären Urlaubsort in nichts nach.

Ресторан «Прут»
St. Nesaleschnosti, 14, Dorf Tatariw
+380 ....
Ресторан «Білі Горвати»
St. Nesaleschnosti, 565a, Dorf Tatariw
+380 ....
Колиба «Гуцульський двір»
St. Nesaleschnosti, 453, Dorf Tatariw
+380 ....

Wie erreicht man das Dorf Tatariw?

Dank seiner günstigen geografischen Lage und der Nähe zu beliebten Skigebieten ist Tatariv verkehrstechnisch gut erschlossen.

Der größte Teil der Touristen und Urlauber kommt mit der Bahn nach Tatariw. Täglich kommen Züge aus Kyiw, Charkiw, Odesa, Saporischschja, Krementschuk, Rachiw und Jasinja hier an.

Die zweitbeliebteste Art, nach Tatariw zu gelangen, sind Busse und Minibusse. Busse aus Werchowyna, Rachiw, Iwano-Frankiwsk, Kolomyja, Jasinja, Bukovel, Jaremtsche, Kosiw, Chust, Charkiw und Dowhopol kommen regelmäßig am örtlichen Busbahnhof an.

Um mit dem Auto von Kyiw oder Lemberg nach Tatariw zu gelangen, sollte man über Iwano-Frankiwsk fahren, wo man nach Nadwirna abbiegt. Dann führt die Straße über Delyatyn und Jaremtsche zum Dorf Tatariw. Wenn Sie aus Richtung Uschhorod anreisen, sollten Sie über Mukatschewo, Chust, Tjachiw, Rachiw und Jasinja fahren.

Was den Flugverkehr betrifft, so sind die nächstgelegenen Flughäfen in Lemberg und Iwano-Frankiwsk derzeit wegen des Kriegsrechts geschlossen.

Auf jeden Fall ist der Weg nach Tatariw eine Art Ausflug zu den malerischsten Orten der Ukraine.

Detailliertes Wetter