Naturschutzgebiet ” Verzaubertes Tal»

32
0
(0)

In Bezirk Irschawa Transkarpatischen Region auf dem Territorium des Nationalen Naturparks «Zatscharowanyj kraj» befindet sich Naturschutzgebiet “Zatscharowanaja Dolina”, in dem sich zwei Natürliche Objekte von nationaler Bedeutung: der Flurname smerekowyj kamenj in der Nähe des Dorfes Ilnytsya, auf den südlichen hängen des Berges Бужера, am Oberlauf des Baches Fichten, und in Europa einzigartigen сфагновое Schwarze Sumpf bagno (Torfmoose ist – Moos Sumpf, aus dem bildet sich Torf). Das verzauberte Tal wird das originellste Felsmassiv der Ukraine genannt. Die Ausgänge der muttergesteine an der Oberfläche haben hier hohe Felsen in Form von fantastischen Kreaturen geschaffen. Die Verwitterung hat diese Figuren aus hellgrauem Calcit geschliffen. Ein bisschen Fantasie-und Steinriesen verwandeln sich in Pyramiden oder Menschen, in drachenzähne oder Ruinen Schloss. Auf der Wache dieses Wunders steht ein majestätischer 20-Meter-fichtenstein. Erstaunliche Landschaften, seltene und vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten – das ist der Hauptreichtum des Naturschutzgebietes. Seine Fläche beträgt 150 Hektar. Der name “Verzaubertes Tal” wurde 1930 vom transkarpatischen Naturforscher Peter Sowa vorgeschlagen.

In der Nähe des Tals und Dörfer Ossij, in der urotschischtsche Kamenka, ist das touristische und Gesundheitslager «das Verzauberte Tal» auf 70 stellen gelegen. Urlauber machen Masken aus lokalem Ton, der mit Mineralwasser getränkt ist, und Baden auch in einem gusseisernen Kessel, der mit dem gleichen Mineralstoff gefüllt ist.

Auf dem Kamm des Grates Große Tal, in der Nähe von Berg Бужера und Verwunschenen Tal, auf einer Höhe von 800 Meter über dem Meeresspiegel liegt сфагновое Schwarze Sumpf bagno, wo wachsen seltene Pflanzen (Sonnentau rund-Mails, die Moosbeere, das широколистная, Wassersucht schwarz). Der schwarze Sumpf wird wegen des hohen torfgehalts genannt. Der Sumpf hat eine wichtige hydrologische Bedeutung. Von ihm stammt der Fluss Irshavka. Die Fläche Des schwarzen Rosmarins beträgt 15 Hektar. Leider ist der Sumpf in den letzten Jahren stark ausgetrocknet. Am Sumpf, in der Nähe des Dorfes BLACK Stream, befindet sich ein zweistöckiges Erholungszentrum für 70 Personen. Übrigens gibt es eine Legende über die Herkunft des namens des Dorfes BLACK Stream. Einst in der Antike schlug ein Blitz in eine hohe Fichte ein, der Baum brannte – und davon brannte alles rundherum ab. Seit Jahren ist am Brandort nichts mehr gewachsen. Dann weinte der Strom, der in der Nähe lief, in schwarzen Tränen. Tränen bewässerten die Erde-und Sie begann lebendig zu werden, bedeckt mit Vegetation. Skeptiker behaupten jedoch, dass an diesem Ort früher Holzkohle verbrannt wurde, aus der das Wasser verdunkelt wurde.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one