Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz in Kosiw

Während der Zeit der unabhängigen Ukraine lebte die römisch-katholische Gemeinde von Kosiw wieder auf. Zunächst nutzten die römisch-katholischen Gläubigen eine Friedhofskapelle für ihre Bedürfnisse. Später, in den Jahren 2004-2008, wurde eine neue Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz neben dem Kosiwer Institut für angewandte und dekorative Kunst gebaut und geweiht. Diese Miniaturkirche beherbergt die Reliquien des Heiligen Johannes Paul II. und der Seligen Marta Wietska sowie die Reliquien des Seligen Jakob Strepa.

Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz in Kosiw ist eine funktionierende Kirche, in der regelmäßig Gottesdienste abgehalten werden. Der Eintritt zum Heiligtum ist frei.

Костел Матері Божої Святого Розарію (Косів)

Fotos und Video von der Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz in Kosiw

Kurzer Überblick

🗺 Standort N48°19′04″ E25°05’39″
🛠 Baujahre 2004-2008
🏛 Stil Neugotik
⛪ Status Arbeitstempel
🧭 Entfernung vom Zentrum des Kosiw Near
🚙 Straße für Auto und zu Fuß
🏕 Halten Sie mit einem Zelt an Nein
🏡 Unterkunft in der Nähe Kosiw
☕ Cafés und Geschäfte Kosiw
🌍 Adresse Mickiewicz-Straße 9, Stadt Kosiw, Gebiet Iwano-Frankiwsk
💳 Eintrittspreis Eintritt ist frei

Geschichte der Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz (Kosiw)

Die erste römisch-katholische Gemeinde in Kosiw wurde Anfang des 18. Jahrhunderts gegründet. Zunächst bauten die römisch-katholischen Einwohner von Kosiw eine kleine Holzkirche des Heiligen Nikolaus für ihre religiösen Bedürfnisse. Das Grundstück und die Mittel für den Bau der Kirche wurden von Yuriy und Marianna Didushytski zur Verfügung gestellt. Im Jahr 1777 wurde auf Kosten von Tadej Didushytskyi eine neue Holzkirche der Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria gebaut, um die alte, verlassene Kirche zu ersetzen. Sie stand etwas mehr als ein Jahrhundert lang in Kosiw, bis sie am 20. Juli 1881 durch ein Feuer zerstört wurde.

In den Jahren 1890-1892 bauten die Katholiken in Kosiw eine neue Backsteinkirche der Muttergottes des Heiligen Rosenkranzes im neugotischen Stil. Während des Zweiten Weltkriegs wurde diese Kirche niedergebrannt. In der Sowjetzeit wurde die Kirche eine Zeit lang als Düngemittellager genutzt und später abgerissen. In den 1970er Jahren wurde an ihrer Stelle das Gebäude des Kosiwer Instituts für angewandte und dekorative Kunst errichtet.

Wie erreicht man die Kosiw Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz?

 Wanderroute

🔰 Starten Aus der Kirche des Heiligen Basilius des Großen
🚶 Zu Fuß erreichbar 550 m
🕐 Ungefähre Zeit 7 Minuten
⬆ Anstieg Größtenteils ohne Höhen und Tiefen

Auf der Karte

Was ist in der Nähe interessant?

Andere interessante Orte

Пам’ятник Тарасу Шевченку 1914 року (Косів)
Das Denkmal für den berühmten ukrainischen Dichter ist das älteste Denkmal in der Stadt Kosiw, Gebiet Iwano-Frankiwsk. Das Denkmal für
Косівське єврейське кладовище
Der jüdische Friedhof (kirkut) in Kosiw wurde 1742 gegründet. Für seine Einrichtung erhielt die jüdische Gemeinde der Stadt ein Grundstück
Костел Матері Божої Святого Розарію (Косів)
Die Kirche Unserer Lieben Frau vom Heiligen Rosenkranz in Kosiw ist eine funktionierende Kirche, in der regelmäßig Gottesdienste stattfinden. Der
Церква Святого Василія Великого в Косові
Die Einheimischen nennen diese Kirche Moskalewskyi, weil sie sich im gleichnamigen Stadtteil von Kosiw befindet. Das prächtige Meisterwerk der hölzernen
Монастирська церква Різдва Івана Хрестителя у Косові
Die berühmteste und älteste Kirche in Kosiw ist die hölzerne Kirche der Geburt Johannes des Täufers aus dem Jahr 1912.

Touren und Ausflüge

No posts found.
No posts found.
Котедж «На замковій горі» в Косові
35, Stefanyka St., Kosiw
+380 ....
von 1800 ₴/Nacht

Freizeitaktivitäten in der Nähe

No posts found.

Detailliertes Wetter