Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Vylok

Im Bezirk Berehiw der Region Transkarpatien, 14 Kilometer südlich des Dorfes Shalanka, befindet sich das städtische Grenzdorf Vylok. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1200. Die Bevölkerung des Dorfes beträgt mehr als dreitausend Menschen. Der moderne Name des Dorfes. Vylok kommt von dem älteren ungarischen Namen des Dorfes – Tisauylok, was übersetzt eine neue Siedlung an der Theiß bedeutet.

Ungarn ist von hier aus nah: hier, am anderen Ufer der Theiß. Die Mehrheit der lokalen Bevölkerung sind ethnische Ungarn. Laut den Daten der Volkszählung von 2001 betrachten 81,5 % der Einwohner des Dorfes Ungarisch als ihre Muttersprache.

Вилок

Beschreibung des Gebiets

Im 19. Jahrhundert die Siedlung erhielt den Status einer Stadt. Sie hatte damals schon ein eigenes Wappen: In einem silbernen Schild, auf wellenförmigem Fuß, dreimal durch Blau und Silber geteilt, ist ein hölzernes Boot abgebildet, das von einem Bauer in roter Kleidung gesteuert wird; der Mast des Bootes ist mit dem Wappen der österreichisch-ungarischen Monarchie gekrönt. Das Wappen erinnert an den örtlichen Anlegeplatz für Boote, die auf der Theiß Salz transportierten.

In der Nähe von Vylok gibt es eine internationale Straßenkreuzung. Im Zentrum des Dorfes, neben dem Kaufhaus, ist die 1788 erbaute Steinkirche St. Helena erhalten geblieben. Im 19. Jahrhundert wurde der Kathedrale ein vierstöckiger Turm über der Hauptfassade hinzugefügt. Im Tempel sind Temperamalereien vom Anfang des 20. Jahrhunderts erhalten geblieben.

Eines der ältesten Gebäude in Transkarpatien befindet sich im Zentrum von Vylok – das Salzhaus. Als Lagerhaus für Salz wurde sein Fundament bereits 1417 errichtet. Im Laufe der Zeit wurde es rekonstruiert. Bis vor kurzem war in dem Gebäude eine Schule untergebracht, jetzt ist das Gebäude geschlossen.

Die Temperatur im Dorf Vylok jetzt:

21.6o C   |   70.9o F

Vylok: Karte der Sehenswürdigkeiten

Die interessantesten Orte sind in der Nähe

Костел Іоанна Хрестителя в селі Кідьош
Im Dorf Kidosh befindet sich die Kirche St. Johannes der Täufer, die im 14. Jahrhundert auf der Grundlage einer Kapelle
Музей леквару в селі Ботар
Das Marmeladenmuseum mit Verkostungsraum befindet sich im Dorf Botar im Bezirk Berehowe. Dies ist einer der wenig bekannten, aber sehr
Боржавський замок
Die Burg Borschawa ist eines der ältesten Bauwerke in den Unterkarpaten. Die Geschichte der legendären Festung findet sich in zahlreichen
Руїни Квасівського замку
Im Dorf Kvasowo, Bezirk Beregowo, befinden sich die Ruinen einer im romanischen Stil erbauten Feudalburg aus dem 12. Jahrhundert, die
Затисянський краєзнавчий музей
Im Dorf Tysobiken, Bezirk Berhiw, Region Transkarpatien, befindet sich das Zatysyan Museum of Local Lore, das in den 1970er Jahren
Костел Воздвиження Святого Хреста
Das höchste Gebäude der Stadt Berehowo ist die Kirche auf dem Ferenc-Rakoci-Platz. Dieser Tempel erschien im 12. Jahrhundert. Die Geschichte
Графський двір або палац Бетлена в Берегово
Hinter der Kathedrale, im Schatten von Kastanienbäumen, befindet sich ein weiteres Wahrzeichen von Berehowo - "Grafskyi Dvir". Dies ist ein
Будівля колишнього імперського суду в Берегово
Auf dem Kossuth-Platz (Verbevtsia) zeigt sich zwischen den hübschen zweistöckigen Villen das Wahrzeichen Berehowo - ein riesiges Gebäude des ehemaligen
Руїни домініканського костелу
In 3km. Von der Stadt Berehowo in Richtung Vylok - Vynohradove, nachdem Sie einen der Hügel des vulkanischen Hochlands umgangen
Термальні басейни "Жайворонок"
Das ganze Geheimnis besteht darin, dass das Wasser, das die Becken des Komplexes füllt, direkt aus 1.200 m tiefen Brunnen
Державний термальний басейн у Берегово
Thermalquellen im Gebiet der Stadt Berehowo, ganz im Süden des Gebiets Transkarpatien, sind auf der Welt sehr selten und können
Озеро Дідове (Дийда)
Im Sommer ist der Dyida-See ein beliebter Urlaubsort für Transkarpaten und Gäste der Region. Auf dem See wurde ein Segelzentrum

Touren und Ausflüge

Freizeit in der Nähe