Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Wyschkowo

Wyschkowo liegt in der Region Transkarpatien nahe der Grenze zu Rumänien. Die Einwohnerzahl des Dorfes beträgt etwas mehr als achttausend Menschen.

Die Einheimischen stellen Souvenirs aus Maisblättern her, darunter Körbe, Handtaschen, Spielzeug und Teppiche.

Вишково

Was macht Wyschkowo einzigartig?

Im zentralen Park von Wyschkowo befindet sich ein Sockel des heiligen Vogels Turul.

Neben den Überresten der Burg gibt es im Dorf auch eine gotische Wehrkirche aus dem Jahr 1270 mit einer bemalten Holzdecke aus dem Jahr 1789.

Am Fuße des Burgbergs in Wyschkowo befinden sich heute die Gebäude eines stillgelegten Hüttenwerks. In der Sowjetzeit wurde Quecksilber aus dem vulkanischen Inneren des Varkhedi gewonnen. Wenn man den Berg erklimmt, kann man die verlassenen Minen und die Steinschüttungen – ein natürliches Baumaterial – sehen, und auf dem Gipfel befindet sich ein Ort, der von mittelalterlichen Architekten gut gewählt wurde, um eine Wächterburg zu bauen.

Die Temperatur in Wyschkowo ist jetzt:

10.0o C   |   50.1o F

Karte der Sehenswürdigkeiten in Wyschkowo

Was muss man in Wyschkowo gesehen haben?

Вишківський замок

Das Dorf Wyschkowo beherbergt die Überreste einer weiteren mächtigen mittelalterlichen Burg in den Transkarpatien. Die Festung wurde erstmals 1271 in historischen Quellen erwähnt. Erbaut wurde die Burg von den Brüdern Mick und Istvan Csepa aus der Familie Gunt-Pazman. Das Land für den Bau der Burg wurde ihnen vom ungarischen König Laszlo IV. zur Verfügung gestellt. Sie beschlossen, die Burg an einem aus Sicht der Verteidigung sehr günstigen Ort auf dem Várhegy-Berg (aus dem Ungarischen mit “Burgberg” übersetzt) zu errichten. Von einer Höhe von 589 Metern aus kontrollierte die Burg die “Salzstraße”. Zwischen 1300 und 1350 war die Burg Wyschkowo das Zentrum des Komitats Maramorosch. Doch schon bald wurden alle Funktionen des Schutzes der “Salzstraße” auf die mächtigere Nachbarburg Chust übertragen, und die Burg Wyschkowo begann allmählich zu verfallen.

Wyschkowo: interessante Ausflüge in die Umgebung

Die interessantesten Orte in der Nähe

Вишківський замок
Das Dorf Wyschkowo beherbergt die Überreste einer mächtigen mittelalterlichen Burg in den Transkarpatien. In historischen Quellen wird die Festung erstmals
Приватний музей «Сріберна земля» в Грушово
Die Menge an Antiquitäten, die in drei kleinen Räumen ausgestellt ist, würde wahrscheinlich für zehn Säle reichen. Einige der Exponate
Угольсько-Широколужанський заповідний масив
In der Nähe der Dörfer Mala Uholka, Welyka Uholka und Uhlya, am Zusammenfluss der Flüsse Tereblja und Tereswa, befindet sich
Угольський монастир в селі Угля
Das genaue Alter des Klosters ist unbekannt. Forscher glauben, dass das Kloster in der vormongolischen Zeit gegründet wurde. Es gibt
Костел святої Єлизавети у Хусті
Die St.-Elisabeth-Kirche befindet sich in Chust an der Kreuzung der Straßen Constitution und Carpathian Sich. Die reformierte Kirche aus dem
Миколаївська церква в селі Сокирниця
Im Zentrum von Sokyrnyzja, neben der steinernen orthodoxen Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria, können Touristen die Schönheit der gotischen
Михайлівська церква в селі Крайниково
2 km südlich des Dorfes Danylowo, Bezirk Chust, Region Transkarpatien, beginnt das Nachbardorf Kraynykowo. Hier müssen Sie auf der Suche
Миколаївська церква з дзвіницею в селі Данилово
In dem kleinen Dorf Danylowo, Bezirk Chust, Region Transkarpatien, mit 1800 Einwohnern, steht die höchste aller gotischen Holzkirchen in Transkarpatien
Церква святої Параскеви в селі Олександрівка
In der Nähe der Kirche im Dorf Danylowo, Bezirk Chust, Region Zakarpattia, biegt die Straße rechts ab und führt an
Реформатський храм
Die eleganteste Kirche in Tyachiw ist eine reformierte Steinkirche mit einem dreistöckigen Glockenturm. Seit 1810 steht dort eine echte Uhr,
Миколаївська церква
Nachdem wir die Brücke über den Fluss Tereblya überquert haben, betreten wir bald das Dorf Kolodne. Das Dorf wurde 1450
Костел святого короля Іштвана
Im Zentrum von Tyachiw befinden sich zwei antike Tempel nebeneinander. Zunächst sollten Sie sich mit der katholischen neugotischen Kirche St.
Храм Успіння Пречистої Діви
In der Nähe der reformierten Kirche in Tyachiw wurde eine Bronzebüste des Künstlers Szymon Holloshi aufgestellt, der seit 1914 in

Touren und Ausflüge in der Nähe

No posts found.

Wo kann man in Wyschkowo übernachten?

No posts found.

Wo kann man essen?

No posts found.