Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Frauenkloster von Cyril und Methodius

Das Kyrill-und-Method-Frauenkloster der UOC des Moskauer Patriarchats ist ein Kloster der UOC des Moskauer Patriarchats im Dorf Drachyno in der Nähe von Swaljawa der Region Transkarpatien.

Der Gründer des Klosters ist der Diakon des Bezirks Svaljava, der Abt der Kirche der Heiligen Geburt der Jungfrau Maria in Swaljawa, Erzpriester Vasiliy Barna.

Die Idee, ein Frauenkloster zu gründen, kam Vasyl Barna 1988, als er in den pastoralen Dienst in Swaljawa versetzt wurde.

Кирило-Мефодіївський жіночий монастир

Im Jahr 1992 wandte sich Barna an den regierenden Bischof. Er bat Bischof Yevfimiy Shutak von Mukatschewo und Uschhorod um seinen Segen, ein Kloster zu eröffnen und mit dem Bau zu beginnen. Er erhielt den Segen.

Im Herbst 1992 wurde ein Platz für die Gründung eines Wohnhauses eingeweiht, das später die erste Hauskirche zu Ehren von Cyril und Methodius beherbergte.

Die Eröffnung des Klosters fand am 27. Juli 1996 statt. Die erste Äbtissin ist Nonne Nina (Mizun). Sie begann ihre Arbeit am 18. Oktober 1996, zuvor war sie Nonne des Klosters „Heilige Himmelfahrt“ im Dorf Chumalovo.

Fotos und Videos des Klosters Cyril und Methodius

Ein kurzer Überblick

🗺 Standort N48°32’55″ E22°57’22″
🔰 Fundament (Baubeginn) 1992
⛪ Eröffnungsdatum 27. Juli 1996
🧭 Entfernung von Swaljawa 3 km
🚙 Straße für Auto und zu Fuß
🏕 Stopp mit einem Zelt Nein
🏡 Unterkunft in der Nähe Swaljawa
☕ Cafés und Geschäfte Swaljawa

Wie kommt man zum Kyrill-und-Method-Kloster

 Wanderroute

🔰 Starten Vom Bahnhof Drachyny (durch die Drachynska-Straße)
🚶 Zu Fuß 1,7 km
⬆ Anstieg Meist ohne Höhen und Tiefen

Auf der Karte

Was ist interessant in der Nähe

Andere interessante Orte

Чани Свалява
Die Besonderheit des Ortes besteht darin, dass Swaljawa nicht nur als berühmter Kurort gilt, sondern auch als Zentrum des Medizintourismus.
Чани Поляна
Zu jeder Jahreszeit sind die Bottiche im Dorf Poljana sehr beliebt, die mit lokalem Heilmineralwasser unter Zugabe von Kiefernnadeln, Beeren,
Свалявський історичний музей
Das Museum befindet sich im Stadtzentrum im Gebäude der Bezirksverwaltung. Die Swaljawa-Ausstellung des historischen Museums umfasst 1300 Exponate. Die Sammlung
Михайлівська церква у Сваляві
Die Kirche des Erzengels Michael (Swaljawa) ist eine Lemki-Kirche im Vorort Bystry der Stadt Svalyava (Bystryanska-Straße), Region Transkarpatien, ein architektonisches
Церква святих Петра і Павла (Уклин)
Im Dorf ist die Holzkirche der heiligen Apostel Peter und Paul erhalten geblieben. Es wurde Ende des 18. und Anfang
Обавський камінь
Der Obawa-Stein ist ein einzigartiges Naturdenkmal des Mukatschewo-Bezirks der Region Transkarpatien. Es ist der Krater eines Vulkans, dessen Alter 20
Кирило-Мефодіївський жіночий монастир
Das Kyrill-und-Method-Frauenkloster der UOC des Moskauer Patriarchats ist ein Kloster der UOC des Moskauer Patriarchats im Dorf Drachyno in der
Невицький замок
Im Tal des Uzh-Flusses siedelte sich einst eine türkische Prinzessin an, „zufällig“ auch eine böse Hexe. Die Leute nannten sie
Свято-Миколаївський жіночий монастир
Das Frauenkloster Mykolajiw Mukatschewo der UOC MP ist ein orthodoxes Kloster auf Tschernechja Gora in Mukatschewo (Region Transkarpatien). Die Mykolajiw-Kirche
Кафедральний собор Святого Мартіна
Auf dem Wappen der zweitgrößten Stadt Unterkarpatens ist ein Bild des Hl. Martin zu sehen, der einem armen Mann die
Замок Паланок
Die Burg Palanok, das wichtigste historische Wahrzeichen von Mukatschewo, ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Als Fundament dient
Синевир
Einer der interessantesten und attraktivsten Orte für Touristen in den Transkarpatien ist der magische Hochgebirgssee Synevyr. Er wird auch das
Бункер «Лінія Арпада» у Колочаві
Während des Zweiten Weltkriegs errichtete die ungarische Regierung in den Nordostkarpaten eine militärische Verteidigungslinie – die Arpad-Linie.
Водоспад Воєводин
Der mächtigste Wasserfall in den Transkarpatien ist der Voyevodyn, der 12 Kilometer nördlich des Dorfes Turja Poljana im Bezirk Uschhorod
Долина нарцисів
In der Nähe des Dorfes Kireshi (5 km nördlich von Chust) befindet sich die beliebteste Touristenattraktion im Bezirk Chust -

Touren und Ausflüge

ужгород в сакурах
2 Tage / 1 Nacht
Ab 1571 ₴

Unterkunft in der Nähe

Апарт-готель «Polyana Aqua Resort» у Поляні
Kurortna-Straße 9, Dorf Poljana
+380 ....
von 700₴/Nacht
Готельно-оздоровчий комплекс  «Fantasia»
33A Evropeyska St., Dorf Poljana
+380 ....
von 1510₴/Nacht
Ресторан «Ельдорадо»
Trakt Bilasovytsia, 270, Dorf Solochyn
+380 ....
ab 650₴/Nacht
Готельний комплекс «Славутич Закарпаття»
St. Kurortna, 1, Dorf Poljana
+380 ....
ab 535₴/Tag
Санаторій «Сонячна Долина»
mit. Poljana, Str. Kurortna, 10
+380 ....
ab 2070 ₴/Tag
Санаторій «Кришталеве Джерело»
Dorf Solotschyn, 1V
+380 ....
ab 1550 ₴/Tag
Санаторій «Квітка Полонини»
Dorf Solotschyn
+380 ....
ab 500 ₴/Tag
Готель «Срібний Водограй»
St. Kurortna, 27, Poljana
+380 ....
ab 1700 ₴/Tag
Готель "Сольва"
Poljana, Sanatorium „Sunny Transkarpatien“, 7
+380 ....
ab 1900 ₴/Tag
Санаторій «Сонячний»
mit. Poljana, Str. Kurortna, 3A
+380 ....
ab 1080 ₴/Tag
Санаторій «Сонячна Поляна»
Soniachne Transkarpatien 6, p. Poljana
+380 ....
ab 940 ₴/Tag
Санаторій «Поляна»
St. Dukhnovycha, 104, p. Poljana
+380 ....
ab 882 ₴/Tag

Freizeit in der Nähe

Ресторан «Ельдорадо»
Trakt Bilasovitsa, 270/270a, Dorf Solochyn
+380 ....
Ресторан «Лілея»
St. Kurortno-bychna, 2A, Dorf Poljana
+380 ....
Кав'ярня «Non Solo»
1A Kurortna St., Dorf Poljana
+380 ....
Cafe Elen
mit. Solochyn, Region Transkarpatien
+380 ....
Піцерія «Комора»
mit. Solochyn, Region Transkarpatien
+380 ....
Ресторан при готелі «Катерина»
Sonyakna-Straße, 55B, Poljana
+380 ....
Ресторан при готелі «Квеле Поляна»
Dukhnovycha-Straße, 112b, Poljana
+380 ....

Detailliertes Wetter