Dom St. Martin

Auf dem Wappen der zweitgrößten Stadt Unterkarpatens ist ein Bild des Hl. Martin zu sehen, der einem armen Mann die Hälfte seines Mantels gibt. Dieser katholische Heilige, der Erzbischof von Tours, wurde 316 oder 317 in Savaria geboren, das in der römischen Provinz Pannonien (dem heutigen Ungarn) lag.

Кафедральний собор Святого Мартіна

Fotos und Videos vom Dom St. Martin

Ein kurzer Überblick

🗺 Ort N48°26’25″ E22°43’21″
🏛 Baufertigstellung 1904
🧔 Patron Martin Tursky
🧭 Entfernung von Mukatschewo Fast
🚙 Straße für Auto und zu Fuß
🏕 Stand mit Zelt Nein
🏡 Wohnen in der Nähe Mukachevo
☕ Cafés und Geschäfte Mukachevo

Die Legende von St. Martin

Der Legende nach wollte Martins Vater nicht, dass sein Sohn christlicher Mönch wird und bestand auf einer Militärkarriere für ihn. So gelangte Martin nach Gallien (heutiges Frankreich), wo er als Offizier diente. Eines Tages im Winter sah er einen armen Mann frieren. Martin zerriss seinen Umhang in zwei gleiche Teile und gab die Hälfte einem Fremden. Nicht umsonst gilt St. Martin als Schutzpatron der Bettler. Er gilt auch als Beschützer gegen Trunkenheit und Armut. Er ging als Begründer der Seelsorge in die Geschichte ein.

Dieser Heilige ist einer der beliebtesten im mittelalterlichen Westeuropa, Tausende von Kirchen sind ihm in Schweden, Polen, Österreich, Deutschland und Frankreich gewidmet. Auch die römisch-katholische Hauptkirche von Mukatschewo trägt seinen Namen. In Deutschland und Frankreich gilt Martin als nationaler Schutzpatron. In katholischen und protestantischen Kirchen wird St. Martin am 11. November und in orthodoxen Christen am 12. Oktober geehrt.

Vor kurzem, am 3. März 2019, wurde in Mukachevo ein riesiges vier Meter hohes Denkmal für St. Martin eröffnet, dessen Autoren die Bildhauer Stepan Fedoryn und Mykola Gurmak waren. Das riesige 33 Tonnen schwere Denkmal befindet sich auf dem zentralen Platz von Kyrill und Method und ist dem 1700. Jahrestag der Geburt des Heiligen Martin gewidmet.

So kommen Sie zum Martinsdom

 Wanderroute

🔰 Start Vom Silpo-Parkplatz (gegenüber Cyril and Methodius Square)
🚶 Zu Fuß 350 m
🕐 Ungefähre Zeit 4 Minuten
⬆ Anstieg Meist ohne Höhen und Tiefen

Auf der Karte

Was ist interessant in der Nähe

Andere interessante Orte

Кафедральний собор Святого Мартіна
Auf dem Wappen der zweitgrößten Stadt Unterkarpatens ist ein Bild des Hl. Martin zu sehen, der einem armen Mann die
Замок Паланок
Die Burg Palanok, das wichtigste historische Wahrzeichen von Mukachevo, ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Als Fundament dient
Мукачівська Ратуша
Das Rathaus von Mukachevo ist ein dreistöckiges Verwaltungsgebäude in der Stadt Mukachevo (Region Transkarpatien). Es wurde zu Beginn des 20.
Водоспад Шипот
Nicht weniger eindrucksvoll wird ein Besuch des einmalig schönen Shipot-Wasserfalls sein. Es entspringt einer tiefen unterirdischen Quelle, die den Spitznamen

Führungen und Exkursionen

Unterkunft in der Nähe

Санаторий «Трембита»
Bezirk Dumyntsi, Dorf Velatino
+380 ....

ab 395 ₴/Tag
VIP-Herberge, Mukatschewo
st. Mira 66, Mukatschewo
+380 ....

ab 500 ₴/Nacht
Hotel "Ferdinand", Mukachevo
Mukatschewo, Straße Universität 58A
+380 ....

ab 1250 ₴/Nacht
Star Hotel, Mukatschewo
Sq. Cyrill und Methodius, 10-12, Mukatschewo
+380 ....

ab 650 ₴/Nacht

Wo man lecker isst

Restaurant "Anständige Gazda"
Mukatschewo, Straße Erdeli, 36A
+380 ....
Bograch Restaurant in Mukatschewo
Kyrill-und-Method-Platz 10-12, Mukatschewo
+380 ....
Restaurant Villa Del Re in Mukatschewo
Mukatschewo, Puschkin-Straße, 14
+380 ....

Freizeit in der Nähe

Винний погріб «Кельтський двір»
Mukatschewo, Pidlovachna-Straße 14
+380 ....
Аквапарк «Карпатія»
St. Dukhnovycha, 89, Mukatschewo
+380 ....
Fahrradverleih "Velofan" in Uschgorod
Uschhorod, General-Svobody-Straße 9B
+380 ....
Fahrradverleih Uschhorod
Uschhorod, st. Transkarpatien, 45
+380 ....

Detailliertes Wetter

Erholungsorte in der Nähe