Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Strukiwska-Kirche

Der Name der Kirche von Strukiwska im Dorf Jasinja ist der Name von Iwan Struk, einem Hirten aus Galizien. Der Legende nach überwinterten seine Schafe erfolgreich ohne ihren Besitzer unter der Krone einer riesigen Esche. Struk beschloss, sich an diesem Ort niederzulassen, fällte die Esche und baute auf ihrem Stumpf eine Kapelle. Er gründete ein Dorf an den Ufern der Schwarzen Theiß und nannte es zu Ehren der Esche Jasinja. Der Hügel und die darauf befindliche Kirche sind den Menschen noch heute heilig.

Nach einer anderen Version trieb der Hirte Struk Schafe aus Rumänien und wurde mit seiner Herde auf dem Berg Swydowez von Wölfen angegriffen. Auf der Flucht vor den Wölfen umzäunte der Hirte die Herde mit Eschenstämmen und entkam selbst aus Swydowez. Im Frühjahr war er angenehm überrascht, alle seine Schafe lebend und wohlauf vorzufinden. Den ganzen Winter über hatten die Schafe Eschenstämme gefressen. Daher auch der Name des Dorfes – Jasinja.

Струківська церква у Ясіні

Fotos und Video der Strukiwska-Kirche in Jasinja

Kurzer Überblick

🗺 Standort N48°15′20″ E24°20′39″
🔰 Baubeginn 1824 Jahr
⛪ Stil Holzarchitektur
🌍 In die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen Juni 2013
🧭 Entfernung vom Zentrum von Jasinja 3 km
🚙 Straße für Zu Fuß
🏕 Halten Sie mit einem Zelt an Nein
🏡 Unterkunft in der Nähe Jasinja
☕ Cafés und Geschäfte Jasinja

Geschichte der hölzernen Himmelfahrtskirche

Die hölzerne Himmelfahrtskirche ist eine der schönsten in der gesamten Region Huzul. Das kleine Gotteshaus liegt versteckt abseits der von Touristen befahrenen Straße, drei Kilometer vom Zentrum des Dorfes entfernt, am Ufer der Schwarzen Theiß. Die Kirche trägt eine dekorative Komposition aus drei Kreuzen und wurde 1824 erbaut. Einigen Forschern zufolge ist diese Kirche viel älter und wurde im 16. Jahrhundert gegründet.

Der elf Meter hohe hölzerne Glockenturm, der sich in der Nähe befindet, ist eines der besten Beispiele der transkarpatischen Volksarchitektur. Es heißt, dass er 1895 aus dem nördlichen Teil des Dorfes hierher versetzt wurde. Das Datum der Errichtung des Glockenturms ist auf dem Glockenturm eingraviert – 1813. Die Kirche hat einen geschnitzten Ikonostas aus dem XIX. Jahrhundert mit aufrichtigen Heiligenbildern.

Im Jahr 1971 wurde die Kirche der Himmelfahrt restauriert. Im Jahr 1994 wurde das Heiligtum an die örtliche griechisch-katholische Gemeinde zurückgegeben.

Wie erreicht man die Himmelfahrtskirche (Strukiwska)?

 Wanderroute

🔰 Starten Von der Hängebrücke über die Schwarze Theiß
🚶 Zu Fuß erreichbar 270 m
🕐 Ungefähre Zeit 4 Minuten
⬆ Anstieg Von 642 bis 656 m

Auf der Karte

Was in der Nähe interessant ist

Andere interessante Orte

Гора Хом’як
Der Berg Chomjak liegt fast 6 km vom Dorf Tatariw entfernt und ist Teil des Chornohora-Gebirges. Dieser Berg erhielt seinen
Музей гуцульського побуту у Татарові
Dieses ethnografische Museum befindet sich im Dorf Tatariw auf dem Gelände des Erholungskomplexes Koruna. Die Exposition des Museums ist in
Музей історії та старожитностей Татарова
Um einen tieferen Einblick in die Geschichte und die traditionelle Lebensweise in Tatariw zu erhalten, lohnt sich ein Besuch des
Чани на Драгобраті (Ясіня)
Die Bottiche im Dorf Jasinja sind eine gute Wahl für die Entspannung. Hier kann man sich auch nach einer schwierigen
Історико-краєзнавчий музей (Ясіня)
Das Museum für Geschichte und lokale Überlieferungen befindet sich im nordöstlichen Teil des Dorfes Jasinja in der Nähe des Flusses
Струківська церква у Ясіні
Der Name der Strukiwska-Kirche im Dorf Jasinja geht auf den Nachnamen von Iwan Struk zurück, einem Hirten aus Galizien. Der
Скелі Довбуша
Der Felsen und Höhlenkomplex Dovbusch-Felsen liegt 7,7 km vom Zentrum von Jaremtsche, Region Iwano-Frankiwsk, im Bubnyschtsche-Trakt. Der Ort steht als
Говерла
Der Berg Hoverla liegt in den beiden ukrainischen Regionen Transkarpatien und Iwano-Frankiwsk und ist 17 Kilometer von der Grenze zu
Гора Близниця
Der höchste Berg der Swydowez-Kette in den Karpaten ist der 1881 m hohe Berg Blyznyzia. Eine der romantischsten Legenden der
Водоспад Труфанець
Trufanets (Trofanets) ist ein Wasserfall in den ukrainischen Karpaten. Ein hydrologisches Naturdenkmal von lokaler Bedeutung. Er gilt als der höchste
Церква «Введення до храму Пресвятої Богородиці»
Der luxuriöse Holztempel „Einführung in den Tempel der Allerheiligsten Gottesgebärerin“ wurde Ende des 20. Jahrhunderts an der Stelle eines verlorenen
Озеро Івор
Der Dragobratske-See (Ivor) ist ein Hochgebirgssee glazialen Ursprungs in den ukrainischen Karpaten im Svidovets-Massiv. Es liegt auf einer Höhe von
Озеро Апшинець
Apshynets ist ein hydrologisches Naturdenkmal von lokaler Bedeutung, ein Hochgebirgssee in den ukrainischen Karpaten. Es befindet sich im Bezirk Rakhiv
Озеро Герашаська (Догяска)
Gerashaska (ein anderer Name ist Dogyaska, Orati) ist ein hoch gelegener See in den ukrainischen Karpaten im Bezirk Rakhiv der
Озеро Ворожеска
Vorozheska (Vorozheske) ist ein Hochgebirgssee in den ukrainischen Karpaten im Bezirk Rakhiv der Oblast Transkarpatien. See eiszeitlichen Ursprungs. Es liegt
Природний заповідник Горгани
"Gorgany" ist ein Naturschutzgebiet in den ukrainischen Karpaten. Es befindet sich im südwestlichen Teil der Region Iwano-Frankiwsk im Bezirk Dovbushanskyi
Водоспад Пробій
Der Probiy-Wasserfall ist eine beliebte Touristenattraktion. Über den Wasserfall wurde eine 20 Meter hohe Brücke gebaut, von der die tapfersten
Гірський хребет Чорногора
Chornogora ist das höchste Bergmassiv der ukrainischen Karpaten, es umfasst die Stadt Howerla, den höchsten Punkt der Ukraine mit einer
Водоспад Шипот
Nicht weniger eindrucksvoll wird ein Besuch des einmalig schönen Shypit-Wasserfalls sein. Es entspringt einer tiefen unterirdischen Quelle, die den Spitznamen

Touren und Ausflüge

Unterkunft in der Nähe

Готель "Оселя Драгобрат"
Dragobrat, Yasinya
+380 ....
ab 1200₴/Tag
Готель "Зелена дача"
Dragobrat, Yasinya
+380 ....
ab 1100₴/Tag
Готель "Смерічка"
Dragobrat, Yasinya
+380 ....
ab 910 ₴/Tag
Готель «Горизонт»
Dragobrat, 7, Yasinya
+380 ....
ab 1200₴/Tag
Готель «Маріка»
Dragobrat-Trakt, Yasinya
+380 ....
ab 2200₴/Tag
Міні-готель «У Стозі»
Dragobrat-Trakt, Jasinja
+380 ....
ab 1500₴/Tag
Садиба «У Степана»
Dragobrat, Jasinja
+380 ....
von 400₴/Nacht

Freizeitaktivitäten in der Nähe

Ресторан «Скіфське полювання» у Ясіні
Iwan-Franko-Straße 30, Jasinja
+380 ....
Ресторан «Зоряний» у Ясіні
19 Myru Straße, Jasinja
+380 ....
Кафе-бар «Ліон» (Ясіня)
Iwan-Franko-Straße 29, Jasinja
+380 ....
Кафе «Курятня»
Dragobrat Resort, Schwarze Theiß
+380 ....
Кафе «У Золтана»
Dragobrat-Trakt, Dorf Jasinja
+380 ....
Ресторан «Маріка»
Dragobrat-Trakt, Dorf Jasinja
+380 ....
Кафе-колиба «У Степана»
mit. Yasinya, Region Transkarpatien.
+380 ....
Кафе «Шовкова Косиця»
mit. Yasinya, Region Transkarpatien.
+380 ....

Detailliertes Wetter