Додати об'єкт до каталогу

Надсилайте актуальну інформацію та отримуйте більше цільових клієнтів. Ми розмістимо ваш об’єкт у нашому каталозі та покажемо поруч із локаціями, а також у загальному каталозі, це безкоштовно!

Werde Guide

Bezirk Swaljawski

Der Bezirk Svaliava ist nicht sehr reich an architektonischen Denkmälern, so dass er für viele Touristen nur ein Durchgangspunkt auf der Autobahn Kiew-Chop oder Lviv-Mukatschewo. Aber der Bezirk Svalyavsky hat andere Vorteile. Der größte Teil des Territoriums des Bezirks (seine Fläche beträgt 680 Quadratkilometer) ist von Bergmassiven besetzt. Der höchste Punkt des Bezirks ist der Mount Styy (1.677 Meter). In Svalyavshchyna befinden sich auch die Kämme Sinyak, Borliev Dil und Borzhava.

Fast das gesamte Gebiet des Bezirks wird von der Gesundheits- und Erholungszone Swaljawsk eingenommen: mehr als ein Viertel von allen Mineralwasser von Transkarpatien konzentriert sich genau auf den Bezirk Svalyavskyi – und das sind fast hundert Quellen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es in Svalyavshchyna so viele Sanatorien und Pensionen gibt.

Bereits in den Urkunden von 1463 wird erwähnt, dass die hiesigen Gewässer nicht nur zum Trinken, sondern auch zur Behandlung von Magenkrankheiten verwendet wurden. Jetzt wurden in der Gegend Bohrlöcher mit Natriumhydrogencarbonatwasser verschiedener Mineralisierungen wie Narzan, Vichy, Yesentuki, Bordschomi und Stara Russa entwickelt.

Карта Свалявського району

Die berühmtesten Quellen der Region Svyala sind Minvods aus Polyany, Ploskoy, Holubino, Pasika, Swaljawa.

Das Gebiet ist auch reich an Mineralien (Alunit, Dolomit, Kaolin, Zeolith, Diorit, Marmor, verschiedene Tone, Sand, vulkanischer Tuff und andere).

Wichtig!

Im Juli 2020 wurde der Bezirk Swaljawski gemäß dem Beschluss der Werchowna Rada der Ukraine (administrativ-territoriale Reform) aufgelöst. Die meisten Siedlungen gehörten zum Bezirk Mukachevo, einige zum Bezirk Khust.

Kurze Beschreibung des Gebiets

Die Bevölkerung des Bezirks Swaljawski beträgt fast 55.000 Menschen. Hier leben Ukrainer, Ungarn, Rumänen, Russen, Roma, Deutsche und Slowaken Seite an Seite. Fast 95 % der Bevölkerung des Bezirks sind ethnische Ukrainer. Swaljawski Bezirk des Dorfes – es gibt 29 Siedlungen.

Die touristische Infrastruktur entwickelt sich in der Region Svyala sehr aktiv. Jedes Jahr steigt die Zahl der Touristen, die diese malerische Ecke von Transkarpatien besuchen. Die Mehrheit der Touristen wird von der unglaublich schönen Natur und dem heilenden Mineralwasser des Bezirks Swaljawski angezogen.

Герб Свалявського району
Село Поляна
Свалява

Städte und Dörfer des Bezirks Swaljawski

Wir haben eine Übersicht der beliebtesten Siedlungen im Bezirk Salyava vorbereitet

Nützliche Informationen

📫 Dienstadresse Telefon
Bezirksrat Swaljawska, Hauptstraße 1 +38 (03133) 2-12-48
Stadtrat von Swaljawska, Dukhnovycha-Straße, 2 +38 (03133) 2-24-72
Central District Hospital, Vyzvolenya Street, 23 +38 (03133) 2-25-02
Med-Servis-Apotheke, Hauptplatz, 76/15 +38 (03133) 18.02.01
Apotheke Nr. 35, Dukhnovycha-Straße, 37A +38 (03133) 2-49-50
Postamt, 1A Shevchenko Street +38 (03133) 2-12-39
Telefonhilfe +38 (03133) 2-24-72

Karte der Sehenswürdigkeiten des Bezirks Swaljawski

Bezirk Swaljawski: was gibt es zu sehen?

Синє озеро (Синяк)

Blauer See

Der blaue See liegt in der Nähe des Dorfes Synyak. Es liegt an einem der Berghänge 4 Kilometer nördlich des Dorfes auf einer Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel. Seine Fläche ist relativ klein, nur 30 Hektar. Der See ist seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt, es wird angenommen, dass er durch vulkanische Aktivität entstanden ist. Am Ufer des Stausees finden Sie Felsbrocken mit einer ungewöhnlichen, skurrilen Form. Unter dem Gipfel des Mount Bus fanden Archäologen schon vor der Eiszeit blaue Bergreste.

Острів Марта і Маргарита

Martha und Margarita Island

Die Insel Marta und Margarita liegt am Fluss Latoritsa. Der Ort ist bei Touristen, insbesondere Fischern, sehr beliebt. Schöner interessanter Ort. In der warmen Jahreszeit können Sie hier schwimmen, mit Zelten Halt machen und allgemein eine angenehme Zeit verbringen.

Обавський камінь

Obava-Stein

Der Obava-Stein ist eine einzigartige natürliche Sehenswürdigkeit von Svalava. Es ist der Krater eines Vulkans, dessen Alter 20 Millionen Jahre beträgt. Der Ort liegt westlich des Dorfes Sinyak. Aufgrund seiner unglaublichen Landschaft ist es bei Touristen sehr beliebt. Die Spitze des Obava-Steins liegt auf einer Höhe von 979 Metern über dem Meeresspiegel. Das gesamte Gebiet ist dicht mit Vegetation bedeckt: Eichen, Buchen und Hainbuchen, die dem Berg eine besondere Identität und Farbe verleihen. Im oberen Teil haben sich über 80 Meter hohe Felsformationen gebildet – sie sind hervorragende Aussichtsplattformen.

Свалявський районний історичний музей

Historisches Museum des Kreises Swaljawski

Es befindet sich im 1. Stock des Bezirksverwaltungsgebäudes im Zentrum der Stadt Svalyava. Die Museumsausstellung ist in zwei Räume aufgeteilt. Einer von ihnen erzählt von der Geschichte der Stadt. Originaldokumente und Fotografien sind den wichtigsten bedeutenden Ereignissen gewidmet, die in Svaliva stattfanden. Der zweite Teil ist eine Sammlung antiker Gegenstände, die sich auf die kulturellen Besonderheiten der Region beziehen. Hier können Sie Arbeitsgeräte, Haushaltsgeräte der Bauern sowie einzigartige Textilprodukte betrachten: bestickte Handtücher und Ikonen.

Ausflüge zu interessanten Orten in Unterkarpatien

Tempel im Bezirk Svalyavsky:

  • Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit Kyrill und Methodius von Drachino.
  • Mikhailivska-Kirche (Swaljawa).
  • Geburtskirche der Allerheiligsten Gottesgebärerin.

Die interessantesten Orte

Чани Свалява
Die Besonderheit des Ortes besteht darin, dass Swaljawa nicht nur als berühmter Kurort gilt, sondern auch als Zentrum des Medizintourismus.
Чани Поляна
Zu jeder Jahreszeit sind die Bottiche im Dorf Poljana sehr beliebt, die mit lokalem Heilmineralwasser unter Zugabe von Kiefernnadeln, Beeren,
Свалявський історичний музей
Das Museum befindet sich im Stadtzentrum im Gebäude der Bezirksverwaltung. Die Swaljawa-Ausstellung des historischen Museums umfasst 1300 Exponate. Die Sammlung
Михайлівська церква у Сваляві
Die Kirche des Erzengels Michael (Swaljawa) ist eine Lemki-Kirche im Vorort Bystry der Stadt Svalyava (Bystryanska-Straße), Region Transkarpatien, ein architektonisches
Церква святих Петра і Павла (Уклин)
Im Dorf ist die Holzkirche der heiligen Apostel Peter und Paul erhalten geblieben. Es wurde Ende des 18. und Anfang
Обавський камінь
Der Obawa-Stein ist ein einzigartiges Naturdenkmal des Mukatschewo-Bezirks der Region Transkarpatien. Es ist der Krater eines Vulkans, dessen Alter 20
Кирило-Мефодіївський жіночий монастир
Das Kyrill-und-Method-Frauenkloster der UOC des Moskauer Patriarchats ist ein Kloster der UOC des Moskauer Patriarchats im Dorf Drachyno in der
Невицький замок
Im Tal des Uzh-Flusses siedelte sich einst eine türkische Prinzessin an, „zufällig“ auch eine böse Hexe. Die Leute nannten sie
Свято-Миколаївський жіночий монастир
Das Frauenkloster Mykolajiw Mukatschewo der UOC MP ist ein orthodoxes Kloster auf Tschernechja Gora in Mukatschewo (Region Transkarpatien). Die Mykolajiw-Kirche
Кафедральний собор Святого Мартіна
Auf dem Wappen der zweitgrößten Stadt Unterkarpatens ist ein Bild des Hl. Martin zu sehen, der einem armen Mann die
Замок Паланок
Die Burg Palanok, das wichtigste historische Wahrzeichen von Mukatschewo, ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Als Fundament dient
Синевир
Einer der interessantesten und attraktivsten Orte für Touristen in den Transkarpatien ist der magische Hochgebirgssee Synevyr. Er wird auch das
Бункер «Лінія Арпада» у Колочаві
Während des Zweiten Weltkriegs errichtete die ungarische Regierung in den Nordostkarpaten eine militärische Verteidigungslinie – die Arpad-Linie.
Водоспад Воєводин
Der mächtigste Wasserfall in den Transkarpatien ist der Voyevodyn, der 12 Kilometer nördlich des Dorfes Turja Poljana im Bezirk Uschhorod
Долина нарцисів
In der Nähe des Dorfes Kireshi (fünf Kilometer nördlich der Stadt Chust) befindet sich die beliebteste Touristenattraktion des Bezirks Chust

Touren und Ausflüge

Region Transkarpatien (Bezirk Swaljawski): Erholungszentren

Die beliebtesten Urlaubsmöglichkeiten in der Region:

  • “Eldorado” (Dorf Solotschyn).
  • “Kvitka Polonyny” ist ein Skigebiet am Ufer des Flusses Pinya am Stadtrand von Solochyn.
  • “Vivat” eignet sich für einen gemütlichen Familienurlaub im Dorf Solochyn. Das Territorium der Basis ist von dichten Wäldern umgeben.
  • “Panorama bei Erika” im Dorf Poljana.

Sie sollten auch auf Sanatorien achten:

Апарт-готель «Polyana Aqua Resort» у Поляні
Kurortna-Straße 9, Dorf Poljana
+380 ....
von 700₴/Nacht
Готельно-оздоровчий комплекс  «Fantasia»
33A Evropeyska St., Dorf Poljana
+380 ....
von 1510₴/Nacht
Ресторан «Ельдорадо»
Trakt Bilasovytsia, 270, Dorf Solochyn
+380 ....
ab 650₴/Nacht
Готельний комплекс «Славутич Закарпаття»
St. Kurortna, 1, Dorf Poljana
+380 ....
ab 535₴/Tag
Санаторій «Сонячна Долина»
mit. Poljana, Str. Kurortna, 10
+380 ....
ab 2070 ₴/Tag
Санаторій «Кришталеве Джерело»
Dorf Solotschyn, 1V
+380 ....
ab 1550 ₴/Tag
Санаторій «Квітка Полонини»
Dorf Solotschyn
+380 ....
ab 500 ₴/Tag
Готель «Срібний Водограй»
St. Kurortna, 27, Poljana
+380 ....
ab 1700 ₴/Tag
Готель "Сольва"
Poljana, Sanatorium „Sunny Transkarpatien“, 7
+380 ....
ab 1900 ₴/Tag
Санаторій «Сонячний»
mit. Poljana, Str. Kurortna, 3A
+380 ....
ab 1080 ₴/Tag
Санаторій «Сонячна Поляна»
Soniachne Transkarpatien 6, p. Poljana
+380 ....
ab 940 ₴/Tag
Санаторій «Поляна»
St. Dukhnovycha, 104, p. Poljana
+380 ....
ab 882 ₴/Tag

Wo man lecker isst

Ресторан «Ельдорадо»
Trakt Bilasovitsa, 270/270a, Dorf Solochyn
+380 ....
Ресторан «Лілея»
St. Kurortno-bychna, 2A, Dorf Poljana
+380 ....
Кав'ярня «Non Solo»
1A Kurortna St., Dorf Poljana
+380 ....
Cafe Elen
mit. Solochyn, Region Transkarpatien
+380 ....
Піцерія «Комора»
mit. Solochyn, Region Transkarpatien
+380 ....
Ресторан при готелі «Катерина»
Sonyakna-Straße, 55B, Poljana
+380 ....
Ресторан при готелі «Квеле Поляна»
Dukhnovycha-Straße, 112b, Poljana
+380 ....