Mini-Skulptur Kukots in der Stadt Uzhgorod

44
Mini-Skulptur Kukotz
Mini-Skulptur Kukotz
0
(0)

Diese ursprüngliche Mini-Skulptur wurde am 27. November 2016 eingeweiht und wurde die 27. Miniatur von Michael Polodka in Ushgorod. Es ist Kukotsa aus der Bronze gemacht und ist auf der Botanischen Uferpromenade (»auf den Mitteln”) neben dem regionalen Philharmonien (GPS: 48.621586, 22.299435).

Der Legende nach, bevor Sie Angeln gehen, müssen Sie unbedingt den Auslauf dieser Bronze Wurm auf einem guten beißen reiben. Deshalb hat der Bildhauer den Auslauf groß gemacht, damit er länger reicht.

Lokale nicht überraschen, aber Touristen kratzen den Hinterkopf, dass das ist für Kukotz so. Wurm Kukotz ist ein Charakter des beliebten ungarischen Kinder-Cartoon mit dem Titel “Big RI-RI Angeln”. Der Autor davon Cartoon-Meisterwerk Grafik, Preisträger des Kosuta-Preises, Ferenc Schodik. Dieser Cartoon besteht aus nur 26-Serie, aber es war genug, um das ganze eine Generation von Kindern, einschließlich Transkarpatien, liebte dieses Märchen. Seinerzeit fast

Die ursprüngliche Legende von Kukotsa wurde in Ihrem Buch «Uzhgorod – die Welthauptstadt der Mini-Skulpturen» von Nadezhda podyuk beschrieben. Nach dieser Legende, einm Uzhgorod Schloss umgeben von einem tiefen, mit Wasser gefüllten Graben, durch den eine Zugbrücke geworfen wurde. Im Graben lebte ein riesiger Fisch, der mit vergoldeten Schuppen bedeckt war, mit großen blauen Augen und Flügeln anstelle von Flossen. Sie sah aus wie eine lange Schlange und bewahrte die Bewohner der Burg vor Angriffen von Feinden, Sie wurde Uzhserpente genannt. Die Leute sagten, es sei fasziniert von der geliebten Freundin von Philippe Drugeta, die ihm in dieser Form weiter diente und unsterblich war. Selbst als der Graf starb, bewahrte Sie die Burg bis 1514, aber während des großen bauernaufstandes unter der Führung von György Doji (Führer der bauernfeindlichen Kämpfe) wurde die Stadt vollständig zerstört. Alle, die überleben konnten, fingen an, Kukoz zu bitten, dass er Ihnen half, bereits Serpente zu retten. Als er diese bitten hörte, erschien ein kleiner Wurm und half Ihnen, einen riesigen schlangenfisch zu retten, der in einen lokalen Fluss verlegt und freigegeben wurde, der dann genannt wurde Natter. Mit einem Blick in die magischen Augen von Uzhserpente versteinerte Kukots und blieb so für immer in Uzhgorod. Fischer sagen, dass es heute in der Nähe der Mini-Skulptur von kukoc Zu sehen ist, die sich an der Promenade in der Nähe der regionalen Philharmonie befindet, aber es ist unmöglich zu fangen.

Наскільки корисною була ця стаття?

Натисніть на зірку, щоб оцінити статтю!

Середній рейтинг 0 / 5. Підрахунок голосів: 0

Поки немає голосів! Будьте першим, хто оцінить цю статтю.

Ми шкодуємо, що ця стаття не виявилася корисною для вас!

Давайте покращимо цю статтю!

Розкажіть, як ми можемо покращити цю статтю?

{{ reviewsOverall }} / 5 Користувачів (0 голосів)
Подобається
Що люди говорять ... Залиште свій відгук
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Проверенный
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Залиште свій відгук

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one